Das Ostpreußenblatt Ausgabe 29 vom 22.07.00

CDU in der Krise: Ziellos und isoliert
Der Partei fehlen eigene Konzepte ebenso wie strategische Partner


Winkelzüge

Verstehen Sie Spaß?
Englisches Gericht bezeichnet Nazi-Gruß als gutartige Neckerei


Namen: Von Nimmersatt nach Breslau
Deutsche Bezeichnungen nicht aus dem Sprachschatz verschwinden lassen


Der Kaufmann folgt der Billigflagge
Die Stettiner Werft behauptet sich im Schiffbau


Kommentare:
Spendenfieber
Glossarium: Selbsthilfe

"Weder gerecht noch klug"
Die Volksabstimmung in Ostpreußen 1920

Handreichung: Entsorgung in den Pampas?
Die zukünftige Lebensplanung des Ex-Bundeskanzlers Viktor Klima


Flüchtlinge: 4114 von 95 113 erhalten Asyl
Unkontrollierter Zustrom von Ausländern dauert unvermindert an


Michels Stammtisch: Fröhliche Reise

Der Anteil der Kinderlosen steigt zusehends
Familie: Lieber Ferrari fahren …

In Kürze

Posen: "Die Deutschen waren loyal"
Polnischer Historiker lobt Volksgruppe in der Kriegs- und Vorkriegszeit

Zitate 

Ukraine: Gefährliche Schaukelpolitik
Glacis des Westens oder russische Wirtschaftsfiliale 


Demos gegen "Russifizierung": Kulturkampf in Galizien
Gezielte Sprachpolitik der Lemberger Stadtverwaltung


Blick nach Osten

DDR-Literatur zum Mauerbau: Die Schönschreiber
Christa Wolf und die Helden des sozialistischen Groschenromans

Leserbriefe und Meinungen

Zauberwort Tahiti
Die Erlebnisse des Weltumseglers Georg Forster


Ein Lied aus tiefster Seele gesungen
Vor 85 Jahren wurde der Bariton Willy Rosenau in Angerburg geboren

Erlöser des Herzens
Das Thema Schlaf in der Weltliteratur

Unterhaltung

Für Sie gelesen
Herz und Schmerz


Mime mit echtem Ensemblegeist
Erinnerungen an den Schauspieler Erich Dunskus aus Pillkallen

Die ostpreußische Familie

Ostpreußische Gastfreundschaft
Von der Kunst des Nötigens erzählt Brigitte Jäger-Dabek

Schätze im Kartoffelsack
Auf der Suche nach der vorgeschichtlichen Sammlung des Königsberger Prussia-Museums (Teil I)

Das historische Kalenderblatt: 16. Juli 1929
Triumph deutscher Technik
Die Erringung des "Blauen Bandes" durch die "Bremen" hatte große Symbolkraft

Perspektiven braucht das Land
Die ländliche Entwicklung im südlichen Ostpreußen


Im Land der Kindheit
Alte Klassenkameraden gedachten ihrer Schulzeit


Engagierter Pädagoge
Zum 98. Geburtstag von Dr. Alfred Schilla

Vergangenheit wurde nicht verschwiegen
Über 400 Landsleute waren anläßlich der Feierlichkeiten zum 660jährigen Bestehen der Stadt Lötzen erschienen


"Kulturelle Zusammenarbeit"
Partnerschaftsurkunde zwischen der Stadt und der Kreisgemeinschaft Lötzen

Stellt der Siebenschläfer die Weichen?
Das Wetter in der Heimat im Monat Juni 

Goldenes Ehrenzeichen für Günter Zdunnek

Reise der Erinnerung
Goldene Konfirmation in Ortelsburg gefeiert

Eine eigene Kuh bedeutet Hoffnung
Humanitäre Hilfsaktion verbessert die Ernährungslage von hilfsbedürftigen Familien

Wohin geht der Weg?
Frauenseminar behandelt Lage im Königsberger Gebiet

"Wunderwaffen":Deutscher Vorsprung
In Folge 20 und 21 berichteten wir über neue Hinweise auf Atombomben-Entwicklung im Dritten Reich. Doch wie
kommt es, daß so viele herausragende Wissenschaftler angeblich keine Kenntnis hatten vom tatsächlichen Stand der Technik?