Das Ostpreußenblatt Ausgabe 10 vom 10.03.01

"Rechtsextreme Gewalt:
Schilys schräge Zahlen
Eine durchsichtige Kampagne: Wie die Statistik manipuliert wird
(Jochen Arp)



Die deutsche Bildungs-Katastrophe

(Hans-Jürgen Mahlitz)



Die Schweizer wollen nicht

...und warum sollten sie auch: EU-Beitritt von 77 Prozent abgelehnt
(Hans Heckel)



Baskenland:
Die Wut der Spanier wächst
ETA setzt ihren Terror trotz weitgehender Autonomie unvermindert fort
(Karl H. Lincke)



Kommentare:
Ostpreußen: Böse Absichten
(Hans-Jürgen Mahlitz)
Bundeswehr: Verlorener Haufen
(Hans Heckel)



Ein Institut springt im Dreieck
Münchner Zeitgeschichtler haben wieder ein verdächtiges Symbol entdeckt
(Hans-Joachim v. Leesen)



Zeitgeschichte:
Die Revolte der "Achtundsechziger"
Wie versucht wurde, Demokratie durch Anarchie zu ersetzen (Teil I)
(Wolfgang Thüne)



In Kürze
PDS besuchte Rau
Bossi will Zaun bauen
Sorgen der Bürger
Thema "Vertreibung"
Vorwurf gegen EKD
Wahlversprechen



US-Politik:
Bushs neue Ehrlichkeit
Europa muß sich an den Wandel in Washington erst noch gewöhnen
(Jürgen Liminski)



Zitate

Ein ungerader Michel

(Pannonicus)



Henry von Heiseler:
Botschafter des Ewigen
Ein Petersburger Dichter zwischen Deutschland und Rußland
(Martin Schmidt)



Blick nach Osten:
Riga: Lästiges Zarendenkmal
St. Petersburg: Stadtbild wird aufpoliert
Pluspunkte für Petersburg
Brüssel: Ökosünder an der Newa
Prag: Russische Bildungslücken



Rußlanddeutsche bei St. Petersburg:
Baustopp in Neudorf
Von der Mustersiedlung zum Auslaufmodell
(Louis v. Valentin)



Wie "Schutzengel" zu Kirchenräubern wurden

Hans-Joachim von Leesen über die wahre Geschichte der Ilmensee-Glocke



Zu Unrecht vergessen

Erinnerung an den Dichter und Juristen Ernst Wichert
(Barbara Zander)



Bauen, restaurieren, sammeln

Aus der Arbeit der Stiftung Preußischer Kulturbesitz in Berlin
(os)



Die Ostpreußische Familie

Leser helfen Lesern
(Ruth Geede)



Alle Herzen flogen ihr zu

Vor 225 Jahren wurde Königin Luise geboren
(Jürgen Lange)



Tausend Tage eingesperrt

Deutsche Spuren in der sowjetischen Luftfahrtgeschichte
(Willi Fehling)



Das historische Kalenderblatt: 9. März 1888
Friedrich Wilhelms "99 Tage" begannen
Die Regentschaft des Deutschen, der sich als Monarch Friedrich III. nannte, blieb nur Episode
(Manuel Ruoff)



Mohnstroh und Kompott

Drogen sind im südlichen Ostpreußen auf dem Vormarsch



"Entartet, dekadent"

Siegmar Faust über das Leben des Dietrich Gnüchtel. Der Leipziger Maler bekam Stipendium aus dem Else-Heiliger-Fonds der Adenauer-Stiftung zugesprochen.