Das Ostpreußenblatt Ausgabe 28 vom 14.07.01

Wirtschaft:
Auftakt zur Globalisierung?
Bundeseigene Unternehmen ohne nationale Solidarität
Hans-Joachim v. Leesen



Wahlkampf:
Familie als Objekt der Begierde
SPD und Grüne schlagen gezielt der schläfrigen Union ein Argument aus der Hand
Jürgen Liminski



»Keine Träne für Dresden«?
Verunglimpfung deutscher Opfer nicht strafbar
von H.-J. v. Leesen



Kommentar
Keine Ermittlungen?



Urteilskraft:
»Hier wie dort der getretene Wurm ...«
Über Sebastian Haffners »Essays zur Zeitgeschichte«
von Michael B. Fink



Gedanken zur Zeit:
»Es war ein reiner Zufall ...«
Begreifliche Irritationen über einen Bericht des Europarates
von Wilfried Böhm



Globalisierung:
Hinter der Krawallkulisse
Das weltweite Unbehagen über den "Raubtierkapitalismus" wächst
von Jürgen Liminski



Brügge:
Kein deutscher Sinn für den Raum
Über Gilles Lepesants Buch »Geopolitik der Ostgrenzen Deutschlands«



Europäische Perspektiven?
Madrid schmeckt die Früchte einer unausgegorenen Idee
von Karl H. Lincke



Zitate


In Kürze


Rumänien:
Der Teufel steckt im Detail
Am 14. August endet Antragsfrist für Eigentumsrückgabe
von Martin Schmidt



Exodus aus Mitteldeutschland geht weiter:
Dunkle Wolken im Osten
Görlitz – schlesische Grenzstadt zwischen Hoffnung und Resignation



Blick nach Osten


Kulturelles Erbe:
Können wir Deutsche uns selbst nicht vergeben?
Beobachtungen des Deutschamerikaners Karl Otto Stoeber



Mögliche Welten gebaut
Es ist Zeit für eine Wiechert-Renaissance
von Dietmar Stutzer



Begegnung und Grenzen
Ernst Barlach und Käthe Kollwitz auf einer gemeinsamen Ausstellung
Silke Osman



Mahnender Dichter aus Tilsit
Lyrik und Prosa von Johannes Bobrowski in neuer Zusammenstellung



Tochter eines großen Vaters
Zum Tod von Wilhelmine Corinth
Silke Osman



Die ostpreußische Familie
Leser helfen Lesern
Ruth Geede



»Völkermord an den Hereros?«
Ein Oberstleutnant deckt eine Legende auf
von Gerd Schultze-Rhonhof



Das historische Kalenderblatt: 3. Juli 1919
Schwarz-Rot-Gold und Schwarz-Weiß-Rot
Die Nationalversammlung beschließt den Weimarer Flaggenkompromiß
von Manuel Ruoff



Südliches Ostpreußen:
Quo vadis deutsche Volksgruppe?
Sommertreffen der Masurischen Gesellschaft in Krutinnen zum Thema: »Nationale Minderheiten im 21. Jahrhundert«
Brigitte Jäger-Dabek



Leserbriefe:


Ostdeutsche Künstler vorgestellt
Thüringer Landtag veranstaltete "Tag der offenen Tür"



Staatsreform enttäuscht Deutschbelgier
Hoffnungen auf ein viertes belgisches Bundesland vorerst gedämpft



Vielfältige Aufgaben stehen bevor
Erfahrungsaustausch auf der Jahreshauptversammlung der Landesgruppe Niedersachsen in Hannover



Zukunftsperspektiven ausgelotet
Arbeitstagung der mitteldeutschen Landesgruppenvorsitzenden in Magdeburg



Anregungen mitgenommen
6. Kulturtagung der Landesgruppe Thüringen
M. Ritter



Betrachtungen:
Deutsche Interessen
Ein Land zwischen Irrweg und beschwerlicher Suche
von Gerd-H. Komossa