Das Ostpreußenblatt Ausgabe 47 vom 24.11.01

Volkstrauertag:
Große Worte, keine Taten
Deutsche Zwangsarbeiter warten weiter vergeblich auf Hilfe



Hans-Jürgen Mahlitz
Berliner Sandkastenspiele



Stoiber an der Seite der Vertriebenen
Bayerns Ministerpräsident empfing LO-Spitze zum Meinungsaustausch



Wiedergutmachungszahlungen:
Von Rechtssicherheit keine Spur
Jede deutsche Entschädigung zieht offenbar neue Forderungen nach sich / Von Jochen Arp



Finanzen:
Die letzten 38 Tage der Deutschen Mark
Der Euro: Ein solides Fundament unseres Wohlstands oder der Wegbereiter eines zentralistischen europäischen Einheitsstaates - zwei kontroverse Betrachtungen



Der Countdown läuft. 
Am 1. Januar 2002 werden zwölf Länder den Euro als Bargeld einführen: Deutschland, Belgien, Griechenland, Spanien, Frankreich, Irland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Portugal und Finnland.
von Romano Prodi



Nach der Schill-Wahl:
Hamburg will wieder wachsen
Der neue Mitte-Rechts-Senat geht in die Offensive / Von Hans Heckel



Michels Stammtisch:
Deutscher Herbst



Gedanken zur Zeit:
Das Ende der Fahnenstange
Lienhard Schmidt über den Einstieg in die rauhe Wirklichkeit der Wirtschaft



In Kürze


Frankreich:
Jospin fürchtet die Spaltung
Präsidentschaftswahlen: Linke in der Krise / Von Pierre Campguilhem



Zitate


Internationaler Terrorismus:
Deutschland braucht leistungsfähige Dienste
»Ruheraum«? Operationsbasis? Die Lehren aus dem ungestörten Leben von Massenmördern / Von Gerd-H. Komossa



Der Invalidenfriedhof in Berlin:
Haß ohne Grenzen
Preußisch-(ost)deutsche Geschichtslektionen voller Wehmut / Von Martin Schmidt



Blick nach Osten


Klima-Gipfel:
Einträgliches Geschäft mit »Klima-Terror«
Wolfgang Thüne über den Polit-Basar von Marrakesch



Narrenhände ...
Skulptur von Brachert mehrfach geschändet



Besondere Strahlkraft der Farbe
Arbeiten von Louise Rösler werden im Kunstverein Zweibrücken ausgestellt



Die ostpreußische Familie
Leser helfen Lesern
Ruth Geede



Kleine Helden des Alltags
Kinderbriefe 1939 bis 1945 auf einer Ausstellung in Hamburg gezeigt



Fernstraßen ab Königsberg (I)
Eine historische Bestandsaufnahme von Gerhard Mannke



Serie:
Die Hochmeister des Deutschen Ordens in Preußen (VII)
Konrad Zöllner von Rotenstein

von Friedrich Borchert



Reisebericht:
Eine Fahrt ins nördliche Ostpreußen
Mit dem Bus nach Königsberg, Tapiau, Insterburg, Tilsit, Labiau, Rauschen, Palmnicken …



Meldungen


Leserbriefe


Leserfragen


Erinnerung an Flucht und Vertreibung
Der Kreis Plön setzt den Opfern mit der Dauerausstellung im Kreishaus ein Denkmal



Kultur vor dem Vergessen bewahren
Der Heimatkreis Elbing feierte sein 75jähriges Bestehen in Bremerhaven



Bilder der Vergangenheit: 
Seltsam einheitlich
Hans-Joachim v. Leesen über bundesdeutsche »Geschichtspolitik« und ihre ganz alltäglichen Lügen (Teil I)