© Das Ostpreußenblatt / Preußische Allgemeine Zeitung / Landsmannschaft Ostpreußen e.V. / 09. November 2002


MELDUNGEN

Diavortrag

Bonn - Mittwoch, 13. November, 19 Uhr, Diavortrag "Nord-Ostpreußen heute - Eine Reise durch das Königsberger Gebiet" der Journalistin Marianne Neuman in der VHS Bonn, Wilhelmstraße 34. Eintritt: 3,30 Euro.

 

Dittchenbühne

Elmshorn - Die Dittchenbühne, Hermann-Sudermann-Allee 50, 25335 Elmshorn, Telefon (0 41 21) 8 97 10, kündigt für den Monat November folgende Veranstaltungen an: Mehrere Vorstellungen von "Herkus Monte"; Dienstag, 19. November, 19 Uhr, Lesung Arno Surminskis; Donnerstag, 21. November, 19.30 Uhr, Literaturkreis, und ab Dienstag, 26. November, 16 Uhr, mehrere Vorstellungen des Weihnachtsmärchens "König Drosselbart".

 

Seminar

Travemünde - Freitag, 8. November, bis Sonntag, 10. November, Seminar "Hinterpommern - geliebte und unvergessene Landschaft" in der Ostsee-Akademie im Pommern-Zentrum, Travemünde, Telefon (0 45 02) 80 32 03. Pommern, das Land am Meer, mit seinem jahrhundertealten Kultur-erbe war über Jahrzehnte hinweg in der deutschen Literatur kein Thema. Anders als von u. a. Ostpreußen oder Schlesien ist von ihm kaum erzählt worden. Erst der Heimatverlust sollte für Pommern in größerem Umfang die literarisch-schöpferischen Kräfte des Volkes lösen und das Land "Literarisch aus dem Dunkel der Geschichte" führen. Besonders durch die nach 1945 entstandene Literatur ergibt sich ein plastisches Bild Hinterpommerns mit seinen regionalen Besonderheiten, seiner Kultur und Tradition, die als kulturelles Erbe an die nächsten Generation weitergegeben werden soll. Anhand von ausgewählten Beispielen wird Dr. Wioletta Knüttel dieses Bild mit den Seminarteilnehmern nachzeichnen.