© Das Ostpreußenblatt / Preußische Allgemeine Zeitung / Landsmannschaft Ostpreußen e.V. / 09. November 2002


Zitate

"Die Minarette werden unsere Bajonette sein."

Tayyip Erdogan, Führer der islamistischen AKP, die bei den türkischen Parlamentswahlen vergangenen Sonntag die absolute Mehrheit errang, 1996 bei einer öffentlichen Veranstaltung. Wegen dieser Äußerung wird er wegen Volksverhetzung angeklagt.

 

 

"Man muß uns beim Wort nehmen. Wir haben es nicht nötig, auch nur einen Menschen irrezuführen oder anzulügen, weil wir als Volksbewegung von den Massen umarmt werden."

Tayyip Erdogan, kurz vor der jüngsten Wahl in der "Welt am Sonntag"

 

 

"Wir haben Selbstmord begangen."

Bülent Ecevit, unterlegener türkischer Ministerpräsident, mit Hinblick auf den vorgezogenen Wahltermin

 

 

"Die Wut und Verärgerung der Menschen, die bis zu 300 Euro im Monat mehr an Abgaben und Steuern zu zahlen haben, ist zu Recht groß. Nebenbei fördert Schröder auch noch die Schwarzarbeit, die wegen der hohen Sozialabgaben neue Rekordhöhen erreichen wird."

Michael Glos, CSU-Landesgruppenvorsitzender im Bundestag

 

 

"Stolpe ist nach wie vor eine umstrittene Person."

Marianne Birthler, Stasi-Akten-Beauftragte

 

 

"Mit Stolpe sitzt zum ersten Mal die "Firma" mit am Kabinettstisch der Bundesrepublik."

Stefan Hilsberg, SPD-Politiker (Firma war eine beliebte Bezeichnung für das Ministerium für Staatssicherheit der DDR, kurz Stasi)

 

 

"Dem Koalitionsvertrag von Rot-Grün liegt die einseitige Vorstellung zu Grunde, daß nur das Familienmodell mit erwerbstätiger Mutter förderungswürdig ist. Damit werden Weichen gestellt, die eine andere Form von Familie kaum mehr möglich machen. Rot-Grün will den Familien vorschreiben, wie sie leben sollen."

Maria Böhmer, stellvertretende Vorsitzende und familienpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion

 

 

"Das Leben prägt."

Guido Westerwelle, FDP-Vorsitzender

 

 

NimmerSAT

Er kaufte auf, er kaufte ein -

auf Pump, wie könnt' es anders sein -

ob Film, ob Sender, ob Kanal,

ob Fernsehrechte, ganz egal.

Er wußte auch: Wer wenig borgt,

der hat noch lang nicht

ausgesorgt.

Drum nahm er laufend mehr

Kredit,

denn Ruhm und Ehre wachsen mit.

Er kaufte ein, er kaufte auf,

der Schulden gab es bald zuhauf,

der Risiken entsprechend mehr,

die Banken trifft's ja nicht so schwer.

Er hatte lange Jahre Glück, -

doch Pendel schlagen meist

zurück!

Am Ende war er ziemlich matt,

der alte Herr von NimmerSAT ...

Pannonicus