© Preußische Allgemeine Zeitung / Inhalt Folge 21 vom 27. Mai 2006

Götterdämmerung in Weiß
Mit ihren rigorosen Streiks schaden die Klinikärzte den Patienten und der eigenen Sache


Hans-Jürgen Mahlitz:
Rechts-freie Zone


Die Koalition der Unglaubwürdigen
Nach erster Euphorie und außenpolitischen Pluspunkten macht sich Unmut über die Politik und die Politiker der Bundesregierung breit


Agenten im falschen Film
Warum BND-Chef Uhrlau mit aller Macht an die Öffentlichkeit will - Journalisten unter Verdacht
von Klaus D. Voss


Streit um bulgarische Bettelbande

Wieder ein neuer Staat
Trotz Solana: Montenegro wird selbständig


Lügen haben kurze Beine
von Harald Fourier


Erst schießen, dann fragen
Der Fall Gianni C. wirft ein fahles Licht auf die deutschen Medien
von Harald Fourier


Hauen und Stechen am linken Rand
Streit bei der WASG eskaliert: Muß September-Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus später wiederholt werden?
von Markus Schleusener


Zweifel an Überfall

Preußens vorbildliche Sparsamkeit
Krisenbewältigung ohne Schuldenmacherei
von Döring-Ernst v. Gottberg


Gedanken zur Zeit:
Was äußerlich nicht da ist
von Wilfried Böhm


Nur Kernenergie ist unsympathischer
Neue, nur auszugsweise veröffentlichte österreichische Migrationsstudie verschleiert Integrationsprobleme
von R. G. Kerschhofer


Die Selbstabwicklung des Sozialen
Die Hartz-Gesetze und ihr Beitrag zum Ende der Marktwirtschaft mit menschlichem Gesicht
von Sverre Gutschmidt


"Wir brauchen eine gemeinsame Kraft"
Italienische Istrier fordern europäischen Gedenktag für Vertriebene - Massimiliano Lacota im Gespräch


Ein EU-Beitritt zweiter Klasse?
Rumänien im Aufnahmefieber: optimistische Politiker, skeptische Bürger und die schwierige Aneignung europäischer Werte
von Ernst Kulcsar


Was die Soldaten auf die Palme bringt
Nach einem Start voller Pannen wartet ein Hexenkessel auf die deutschen Kongo-Truppen
von H.-J. von Leesen


Ein Land als "Privatbesitz"
Gewalt und Hoffnungslosigkeit ziehen sich wie ein roter Faden durch die Geschichte des größten afrikanischen Staates
von Dietrich Zeitler


Erst sprachlos - dann arbeitslos
Wenn die Muttersprache geht, verschwinden auch die Arbeitsplätze
von Thomas Paulwitz


Museum für das Werk einer großen Frau
Vor 20 Jahren wurde in Berlin das Käthe-Kollwitz-Museum eröffnet - Eine Bereicherung für die Hauptstadt
von Silke Osman


Zuwachs in Schweinfurt
Wertvolle Neuzugänge im Museum Georg Schäfer


Buchkunst
Museum zeigt Arbeiten von Studenten


Berlin neu entdecken

Visuelles Gedächtnis einer Nation
Das Fernsehen erhält in Berlin jetzt ein eigenes Museum
von Silke Osman


Komplimente

Die heimlichen Könige unter den Kunden
Und doch: Verbraucher über 50 Jahre werden von der Wirtschaft kaum beachtet
von Ansgar Lange


Leserforum

Mit kritischem Blick
Eine Ausstellung in Potsdam informiert über Goethe und die Mark Brandenburg


Von Paris bis Hiddensee
Berliner Galerie zeigt Bilder von Deutschen und Franzosen aus dem frühen 20. Jahrhundert


Doppelt gefeiert
75 Jahre Böttcherstraße in Bremen


MELDUNGEN

Los von Moskau, hin zur EU
Vieles scheint im Königsberger Gebiet in Bewegung – Alles hofft auf die Europäische Union
von Jürgen W. Schmidt


Appell memelländischer Redakteure
Mitarbeiter der "Enzyklopädie Kleinlitauens" stellen den Westmächten unbequeme Fragen zur Vertreibung


Visavergabe schon 2006?

Die ostpreußische Familie
Leser helfen Lesern
von Ruth Geede


Wir gratulieren ...

"Waidmanns Dank"
Gedenkveranstaltung aus Anlaß des 100. Geburtstages von Hans-Ludwig Loeffke
von Manuel Ruoff


Landsmannschaftliche Arbeit

Aus den Heimatkreisen

MELDUNGEN

Packender Theaterabend
Dittchenbühne zeigt der "Strom" des Dramatikers Max Halbe
von Ilse Rudat


Der Elche war los
Schüler der Heinrich-Böll-Schule zu Gast in der Heimatstube


Danke!
"Goldene Sonnenkringel auf allen Wegen" ist nur einer der vielen guten Wünsche, die Ruth Geede erreichten


Unter Volldampf zum Weltrekord
Vor 100 Jahren begann die Auslieferung der meistgebauten Personenzuglokomotive, der preußischen P 8
von Hans-J. Mahlitz


Die Mutter aller Seeschlachten
Vor 90 Jahren stieß beim Skagerrak die Grand Fleet auf die Hochseeflotte
von Manuel Ruoff


Opfer der Zeiten
Renate Welsh über eine vereinsamte Trümmerfrau


Ergänzend
Reisehandbuch über Burgen im Ordensland


Bis heute eindrucksvoll
Neuauflage des Nachkriegsromans "Jungen die übrigblieben"


Alltagshilfe
Lehren aus der Bibel


Mit Polemik gewürzt
Gründer der "Financial Times Deutschland" sieht das Ende der Sozialen Marktwirtschaft voraus


MELDUNGEN / ZUR PERSON

Zartbraun / Die Verekelung des Deutschlandbildes mit Blick auf die Fußballweltmeisterschaft macht ermutigende Fortschritte
Der Wochenrückblick mit Hans Heckel


ZITATE