© Preußische Allgemeine Zeitung / Inhalt Folge 25 vom 24. Juni 2006

Dumm durch Wucht der Bilder
Studie untersucht Zusammenhang zwischen Schulleistungen und Medienkonsum
von Hans Heckel


Den Armen eine Heimstatt geben

Klaus D. Voss:
Fehlstart


Verzerrtes Bild
Zentralrat der Juden schlägt neue Töne an
von Klaus D. Voss


Willkommen in "LeninLand"
Name des Revolutionsführers als Markenzeichen für einen Freizeitpark
von M. Rosenthal-Kappi


Vom Handy verraten
Polizei kann Mobiltelefone auf 50 Meter genau orten / Umstrittenes Gesetz
von Klaus D. Voss


So funktioniert der Trick der Fahnder

"Ehre sei Gott in der Höhe"
Stoiber will zum Schutz des Christentums den Paragraphen 166 ändern – Initiative droht, zum Eigentor zu werden
von Hans Heckel


Hält Merkel ihr Wort?
Gedenken an den Volksaufstand: Stalinismus-Opfer fordern "Platz des 17. Juni" in Berlin
von Markus Schleusener


Sehr dumm
von Harald Fourier


Im antikommunistischen Untergrund
Per Luftballon oder als Heine-Buch getarnt: Wie die SED-Propaganda in den 50ern unterlaufen wurde
von Harald Fourier


Mauerrest wird zerstückelt

Die Guten sind erwünscht
Deutschland ist ein "Einwanderungsland", aber nicht um jeden Preis
von Hans Heckel


Der Klassiker: Einwanderung in die USA

Zeitzeugen

In Preußen dachte man auch an den Staat
Einwanderung im großen Stil erfolgte nur bei Arbeitskräftemangel und selbst dann nicht automatisch


Deutschland gegen Iran
Bei der Fußballweltmeisterschaft der Roboter in Bremen gab es eindeutige Favoriten
von Markus Schleusener


Jeanne d’Arc der Praktikanten
von Rebecca Bellano


Späte Einsicht
Verfassung gebietet Rückbau des Sozialstaates
von Wilhelm v. Gottberg


So tun als ob
Debatte um Ehegattensplitting schadet der Institution Ehe
von Jürgen Liminski


Von Brüssel getrieben
EU-Gesundheitskommission will Deutschland ein Tabakwerbeverbot aufzwingen
von Sverre Gutschmidt


Gedanken zur Zeit:
Das Ende der Nationalstaaten?
von Wilfried Böhm


Ausländerfeindlich
Warum muß Deutschland "Germany" heißen?
von B. Knapstein


Neue Bedrohung aus Asien?
Russen und Chinesen verstärken als "Shanghai Fünf" ihre Zusammenarbeit
von Bernhard Knapstein


Bewegung auf dem Balkan
Neue Unabhängigkeit Montenegros weckt Begehrlichkeiten
von R. G. Kerschhofer


Wirbel um neue Verfassung
Italiens Volk entscheidet über Neuregelungen
von Vittoria Finzi


Parkinson: Neue Hoffnung
Mit einer Pumpe kann der Patient sich selber versorgen
von Hans-J. Mahlitz


Sieg der Unvernunft
Wofür haben Klinikärzte eigentlich gestreikt?


Die ostdeutsche Tradition weitergereicht
Vor 25 Jahren starb der Maler Karl Eulenstein, der sich erst spät dem Expressionismus zuwandte
von Silke Osman


Das Schweigen gebrochen
Dem Schriftsteller Wolfgang Koeppen zum 100. Geburtstag


Leserforum

Kurioses Erbe
Ein Wehrturm gegen die Schmach der Armut
von Helga Schnehagen


Märchenhafte Stimmung
Burg Falkenstein im Harz bietet einen Blick in die Geschichte
von Esther Knorr-Anders


Töchter sind doch was Liebes, oder?
Wenn der Nachwuchs seine Marotten auslebt und die Eltern charmant um den Finger wickelt
von Gabriele Lins


MELDUNGEN

"Carl-Blum-Haus" eingeweiht
Die ehemalige Schule in Gembern wird fortan als evangelisches Altersheim genutzt


"Wiwat"-Chor in Stettin
Auftritte mit Polen und Deutschen


Erst saß hier ein Komtur später Gefangene
Die etwa 35 Kilometer östlich von Königsberg liegende Burg Tapiau wird seit 1879 als Strafvollzugsanstalt genutzt
von Christofer Herrmann


Königsberg soll schöner werden
Wurde die Stadt letztes Jahr für die 750-Jahr-Feier herausgeputzt, so laufen jetzt die Vorbereitungen für das Jubiläum 60 Jahre Oblast
von Manuela Rosenthal-Kappi


Die ostpreußische Familie
Leser helfe Lesern
von Ruth Geede


Wir gratulieren …

Aus den Heimatkreisen

Landsmannschaftliche Arbeit

MELDUNGEN

Sonne, Mond und Sterne
Sommerferienprogramm für Kinder im Ostpreußischen Landesmuseum


Geänderte Bedingungen
Der Lastenausgleich – noch 1500 Verfahren offen


Immer mit dabei
Auch im Urlaub die PAZ lesen


Das Uphagenhaus
Neuerscheinung zum Danziger Rokoko


Brücke zur Heimat
Der "Glatzer Gebirgsverein" feiert Jubiläum
von Karlheinz Mose


Das Herder-Institut und seine Rolle in der Forschung
Landesbeirat für Vertriebene informierte sich in Marburg


Nur freundlich?
Eine unheimliche Begegnung und der Kampf mit der eigenen Angst machen einer Rentnerin zu schaffen
von Annemarie in der Au


Neues Leben für eine alte Idee
Zum 26. Internationalen Hansetag kamen 3000 Delegierte aus 105 Städten nach Osnabrück
von Klaus J. Groth


Wenn die Sonne wendet

Dauerkrieg
Töten als "Schwarze Witwe"


Ein roter Faden
Hörbuch verdeutlicht Strukturen in der deutschen Geschichte


Wie ein Voyeur dabei
Dänische Nachwuchsautorin entführt in die bürgerliche Enge Kopenhagens


Zeit der Umwälzungen
Sicherheitspolitik im Visier – Heinz Brill veröffentlicht geopolitische Analysen


Reizvoll
Literarische Türkeireise


MELDUNGEN / ZUR PERSON

Laß ma’ gut sein, Opa! / Die Volkspädagogen vom "Nie-wieder–Deutschland"-Kolleg ertragen das Fahnenmeer mental kaum noch und werden langsam kauzig
Der Wochenrückblick mit Hans Heckel


ZITATE