© Preußische Allgemeine Zeitung / Inhalt Folge 35 vom 02. September 2006

Die Machtfrage gestellt
Gesundheitsministerin Schmidt fordert Kanzlerin Merkel heraus
von Klaus D. Voss


Klaus D. Voss:
Nachgetreten


"Immer die polnische Position vertreten"
Deutsche Polen-Korrespondentin in Warschau wird geschnitten – Grund: Sie hat auch für die Kaczynski-kritische "taz" geschrieben
von H.-J. von Leesen


"Den Opfern verpflichtet"
Welchen Reifegrad haben die Deutschen bei dem Problem der historischen Erinnerung erreicht? Hier Passagen aus dem Vortrag Hermann Schäfers in Weimar, die er den Vertriebenen gewidmet hat. Die Rede wurde vom Publikum unterbrochen.


Er bleibt unser
Gradlinig und unbeirrt: Zum Tode des schlesischen Vertriebenen-Politikers Herbert Hupka
von Bernhard Knapstein


Die Furcht vor dem großen Nichts
"Kunsthalle" oder "Bundesrasenschau": Was wird aus dem Berliner Schloß-Areal bis zum Baubeginn?
von Peter Westphal


Vor- oder Schadenfreude?
von Harald Fourier


CDU setzt auf Schwarz-Rot in Schwerin
Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern am 17. September: Unionskandidat Seidel glaubt an die Rückkehr zur Macht
von Markus Schleusener


Maos Erben
Nach außen hin gibt sich China westlich, doch nur die Oberfläche glitzert
von Albrecht Rothacher


Deutschlands letzter Maoist

Als Chinas Diktatur noch sozialistisch war
Von ihrer Gründung 1949 bis zu seinem Tode 1976 bestimmte Mao Tse-tung die Geschicke der Volksrepublik


In Hartz IV abgeschoben
Müntefering fordert Mindestlohn für Gebäudereiniger, doch hier spricht nicht sein soziales Gewissen
von Bernhard Knapstein


Gedanken zur Zeit:
Einheit der Nation war nicht ihre Sache
von Wilfried Böhm


Brennpunkt Afghanistan

Schlicht, aber immerhin ein Anfang
Orientierungskurse für Ausländer als klischeebehaftet kritisiert – 170000 absolvierten seit Anfang 2005 Integrationsangebot
von Rebecca Bellano


Wendepunkte deutscher Geschichte
Der ehemalige CDU-Vorsitzende Rainer Barzel blieb stets seinen Prinzipien treu
von Klaus D. Voss


Plakativ
Neid geschürt mit Ost- / West-Rente
von R. Bellano


Unentschlossener Alleingang
In Israel wächst die Kritik an Regierung und Armeeführung
von Dietrich Zeitel


Brutstätte für Terroristen
Pakistan ist Nährboden für Islamisten
von R. G. Kerschhofer


Bedrohliches Säbelrasseln
Von Nahostkonflikt übertönt: Georgien bietet Rußland die Stirn
von A. Rothacher


"Moment mal!"
Die Sympathisanten sind unter uns
von Klaus Rainer Röhl


Als man noch mit wenig PS reiste
Die Kutschen-Sammlung des preußischen Königshauses ist jetzt in der Paretzer Schloßremise zu bestaunen
von Claudia Meckel


Akzente durch leuchtende Bauten
Kunstmuseum Stuttgart zeigt eine Ausstellung zur Architektur der Nacht


Ein Gewand für die Seele

Auf hohem technischen Niveau
Stadtmuseum Berlin zeigt im Kunstforum die Fotografiensammlung des Malers Eduard Gaertner
von Helga Steinberg


Positives Lebensgefühl
Er gilt als einer der wichtigsten deutschen Maler von Architektur- und Städtebildern des 19. Jahrhunderts: Eduard Gaertner.


Lebensqualität verbessert
Der Baumeister Karl Friedrich Schinkel war auch als Denkmalschützer aktiv
von Silke Osman


Poetischer Spaziergang

Leserforum

Vergessen auf Zeit
"Süßer Schlummer": Eine Ausstellung in der Residenzgalerie Salzburg
von Silke Osman


Vergnügen nach der Arbeit

Meldungen

Kunst im Laden
Private Sammler gegen die Trostlosigkeit


Lebensfroh und farbenprächtig
Christine Jaschinsky zeigt in Potsdam ihre Entwürfe für ein barockes Theatervergnügen


"Eine schöne, eine würdige Anlage"
In Tilsit wurde der ursprünglich zivile "Waldfriedhof" als Deutscher Soldatenfriedhof-Waldfriedhof neu eingeweiht


Rede des Stadtvertreters und Ersten Vorsitzenden der Stadtgemeinschaft Tilsit, Horst Mertineit

Sensburg erhielt vom Europarat "Europadiplom"
Die ostpreußische Kreisstadt hat damit den ersten Schritt auf dem Weg zur Auszeichnung mit dem "Europapreis" getan


Johannisburger finden jetzt alles
Stadtplan von Ulf Wöbcke beschreibt die Straßen, Häuser und öffentlichen Einrichtungen der Kreisstadt 1944 / 45


Die Ostpreußische Familie
Leser helfen Lesern
von Ruth Geede


Wir gratulieren

Gedanken in Druckerschwärze
Der Autor Gert O. E. Sattler


Aus den Heimatkreisen

Landsmannschaftliche Arbeit

Tausche Martin gegen Werner
Aus kleinen Dingen können große Geschichten erwachsen
von Frieda-Louise Drent


Woher komme ich?
Auf den Spuren der eigenen Geschichte


Aus für die "Blutpumpe"
Vor 90 Jahren ließ die Oberste Heeresleitung den Angriff auf Verdun einstellen
von Jan Heitmann


"Dieses Haus bleibt uns ein fremdes Haus"

In den Händen weniger
Gerhard Konzelmann über die Vernetzungen der Öl-Konzerne


Herz und Schmerz
Ostpreußische Rittergutstochter findet im Kriegstrubel ihre große Liebe


Steife Brise
Dunkles Geheimnis auf Föhr


Liebeserklärung
Sylt-Bildband vom Königsberger Christian Papendick


Loses Mundwerk
"Heimat können wir abhaken", so Walter Kempowski


Zwei Fliegen / Wie Hartz IV den Terror besiegt, die Haushaltslücke schließt und den Machterhalt fördert  – und warum Ohnmächtige so gefährlich sind
Der Wochenrückblick mit Hans Heckel


MELDUNGEN / ZUR PERSON

ZITATE

Eröffnungsrede zum Kunstfest Weimar 25. August 2006 / "Den Opfern verpflichtet" / Vortrag Hermann Schäfers in Weimar