07.12.2021

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
17.03.07 / MELDUNGEN

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 11-07 vom 17. März 2007

MELDUNGEN

Erfahrungen nutzen

Köln - Der Erfahrungsschatz älterer Menschen kann in vielen Bereichen nützlich sein. Wer sich auch als Rentner noch gesellschaftlich engagieren möchte, kann sich zum Seniortrainer ausbilden lassen. Bundesweit gehen die ehrenamtlichen Helfer in Schulen und Altersheime, arbeiten mit Migranten oder leiten Gesundheitskurse. Über das Modellprogramm "Erfahrungswissen für Initiativen" (EFI) haben sich bereits mehr als 1000 Menschen zum Seniortrainer ausbilden lassen. Inzwischen wurde der bundesweite Verein "EFI Deutschland e. V." gegründet. Das Konzept wird in über 3000 Projekten im gesamten Bundesgebiet fortgeführt und über Länderministerien, Kommunen, Freiwilligenagenturen, Seniorenbüros und Bildungsträger angeboten. Nähere Informationen sind erhältlich beim Institut für Sozialwissenschaftliche Analysen und Beratung Köln (ISAB), Overstolzenstraße 15, 50677 Köln, Telefon (02 21) 41 20 94, www.efi-programm.de. Hier gibt es auch Informationen zu der Fortführung des Konzeptes in den einzelnen Bundesländern, aktuelle Flyer und Veranstaltungsdokumentationen. ddp

 

Helfen in aller Welt

Bonn - Ehrenamtliches Engagement im Ausland ist in jedem Alter möglich. Das Projekt "Internationale Freiwilligendienste für unterschiedliche Lebensphasen" wendet sich an Schulabgänger und ältere Menschen, die andere an ihrem Erfahrungsschatz teilhaben lassen wollen. Bei Projekten in über 40 Ländern können sich Teilnehmer etwa für Frieden und Menschenrechte, Kultur und Bildung oder Naturschutz einsetzen. Hierbei begegnen sich Menschen unterschiedlicher Kulturen und Altersstufen, siehe www.internationale-freiwilligendienste.org ddp


Artikel per E-Mail versenden
  Artikel ausdrucken Probeabo bestellen Registrieren