01.12.2021

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
25.08.07 / Vielen Dank

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 34-07 vom 25. August 2007

Klaus D. Voss:
Vielen Dank

Man muß sichtbare Zeichen setzen in der Politik, selbst wenn das dabei herauskommt: Da steht unsere Kanzlerin Angela Merkel zusammen mit Umweltgewissen Sigmar Gabriel auf Grönland vor tröpfelndem Gletschereis. Nicht im Bild die zwei Dutzend TV-Teams, angereist mit dem Regierungs-Airbus, die für die Übertragung der symbolträchtigen Eisbeschau zuständig waren: Futter für die Tagesschau.

Nichts für ungut. Eine Kanzlerin, die so hart arbeitet, darf sich in den Ferien auch einmal was Besonderes leisten. Man kann den Grönland-Trip schließlich noch als pädagogisch gesinnte Mahnung ans Klima-Gewissen durchgehen lassen. Es hätte noch schlimmer kommen können; dazu später mehr.

Nichts für ungut, Frau Merkel. Aber mit den Symbolauftritten sollte nun mal Schluß sein; die Arbeit wartet. Auf dem Themenplan der Regierung stehen noch die großen Reformaufgaben. Das Land muß in Schwung kommen, solange mit dem Regierungspartner SPD noch Staat zu machen ist – und da wird die Zeit knapp. 2008 ist ein Super-Wahljahr mit all seinen Schattenseiten. Da werden Politiker in aller Regel schwach.

Und noch einmal: Nichts für ungut, denn es hätte noch schlimmer kommen können als auf Grönland. Die Leute von Greenpeace hatten am Aletsch in der Schweiz einen besonderen Einfall in Sachen Symbolisches: 600 Statisten legten sich vor dem Starfotografen Spencer Tuning aufs schlaffe Gletschereis – als Mahnung für das wankelmütige Weltklima. Nur, wir wissen es: Spencer Tuning lichtet seine Heerscharen immer so ohne alles ab – da gilt unserem sonst zu allem aufgelegten Sigmar Gabriel der besondere Dank fürs Fernbleiben.


Artikel per E-Mail versenden
  Artikel ausdrucken Probeabo bestellen Registrieren