© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 14-08 vom 05. April 2008

Pfingstfreizeit

Bad Pyrmont – Vom 8. bis 18. Mai 2008 bietet das Ostheim in diesem Jahr eine zehntägige Pfingstfreizeit für Senioren an. Die Pfingstfreizeit im Ostheim, das sind abwechslungsreiche und erholsame Urlaubstage in Bad Pyrmont, bei denen Sie  sich richtig verwöhnen lassen können. Das Angebot umfaßt morgendliches Singen, Seniorengymnastik, Diameditationen, einen Videoabend, eine Lesung aus Werken ostpreußischer Dichter und Schriftsteller, einen Halbtagesausflug, Vollpension, Festtagsmenüs an den Feiertagen, eine Kaffeetafel am ersten Feiertag und die Gästebetreuung.

Außerdem lädt der unlängst als „Schönster Kurpark Deutschlands“ ausgezeichnete Kurpark zu Kurkonzerten, einem Bummel durch den größten Palmengarten nördlich der Alpen oder zum Ausprobieren des Wassertretbeckens und des Barfuß-Pfades ein. In der Hufeland-Therme können Sie die Meersalzgrotte genießen, in unterschiedlichsten Saunen schwitzen oder das Wasser in verschiedenen Formen auf den Körper wirken lassen. Bad Pyrmont selbst lädt mit seinen Sehenswürdigkeiten, Einkaufsmöglichkeiten, Cafés zum Bummeln und Genießen ein. Die Stadt Bad Pyrmont und das Staatsbad bieten in dieser Zeit folgende Kulturangebote an: 9. Mai „Singin’ in the rain“ – Musical im Konzerthaus, 10. Mai Palmenfest im Palmengarten, 14. Mai 5. Sinfoniekonzert im Konzerthaus, 17. und 18. Mai Stadtfest in der Brunnenstraße. Diese zehntägige Freizeit kostet inklusiv aller oben aufgeführten Angebote im Einzelzimmer 468 Euro und im Doppelzimmer pro Person 403 Euro.

Anfragen und Anmeldungen, diese bitte nur schriftlich, richten Sie an: Ostheim – Jugendbildungs- und Tagungsstätte, Parkstraße 14, 31812 Bad Pyrmont, Telefon (0 52 81) 9 36 10, Fax (0 52 81) 93 61 11, E-Mail: info@ostheim-pyrmont.de.


Artikel per E-Mail versenden
  Artikel ausdrucken Probeabo bestellen Registrieren