© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 03-10 vom 23. Januar 2010

Gipfel ohne Folgen
Die Parteichefs mutlos – Vorstoß von Roland Koch zur Reform von Hartz IV


Konrad Badenheuer:
Unverseucht


Blockade gegen das Recht
Staatsrechtler Murswiek: Regierung darf Steinbach nicht ablehnen


Tragödie in der Tragödie
Warum Haiti nicht vorankommt – Seit 1804 fast permanente Gewalt


Ganz gewaltig verrannt
Die EKD im »Kampf gegen Rechts« - Ruf nach Ausschlüssen und »Kirchenzucht« – Der Fall Matthies


Volksparteien ringen um ihre Zukunft
Ratlosigkeit bei der SPD, »Lavieren in der Mitte« bei der CDU – Gesellschaftliche Gruppen lösen sich auf


MELDUNGEN

Wer hat hier etwas aufzuarbeiten?
von Harald Fourier


Deutsche Wirklichkeit
ARD-Film »Zivilcourage«: Schonungsloser Blick auf eine brutalisierte Gesellschaft


40 Jahre eingesperrt
Ausstellung über das Leben in der DDR


Borussia-Freunde unter sich
Die Preußische Gesellschaft lud zum Neujahrsempfang


Nasse Häuser in der Lausitz

Ehrgeizige Forderungen
Die Verbände der Polen in Deutschland trumpfen auf – Lücke im Vertrag von 1991


Zwischen den Völkern
Die erstaunliche Geschichte eines schlesischen Ritterkreuzträgers


Erst die Arbeit, dann die Liebe

Kampf um den Bundesrat
In Nordrhein-Westfalen stehen CDU und FDP knapp unter 50 Prozent – NRW-Linke als Sektiererclub


Russki-Deutsch (51):
Towarisch
von Wolf Oschlies


Blaue Briefe
Missbrauch bei Volksabstimmung über Ikea?


»Linke« zerlegt sich
Erst Richtungs-, jetzt auch Führungsstreit


MELDUNGEN

Wahl ohne Sieger
Politische Grabenkämpfe führten die Ukraine in die Pleite – Zukunft ungewiss


Krieg statt Unabhängigkeit?
Anstehendes Referendum im Südsudan macht Khartum nervös


Dem Druck gewichen
EU-Parlamentarier erzwingen neue Kommissarin


MELDUNGEN

Hoffen auf Einsicht in Berlin
Schuldenmachen wird in Deutschlands Kommunen immer mehr zum Alltag - Bürger merken die Folgen


Standortsicherung?
Verhandlungen auf Englisch in Köln


Verhaltene Ausblicke für 2010
Schwierige »Großbaustellen« der Regierung – Von Prof. Dr. Eberhard Hamer


MELDUNGEN

Kritik verfehlt
von Hans Heckel


Ukraine – wohin?
von Manuela Rosenthal-Kappi


Kämpfende Kirche
von Konrad Badenheuer


Moment mal!
Benötigt Deutschland eine konservative Partei?
von Klaus Rainer Röhl


»Schaff Gold, Böttger!«
300 Jahre Meißener Porzellan: Die Kostbarkeiten mit den zwei gekreuzten blauen Schwertern


Gegenständlich statt abstrakt
Eine Ausstellung in Bremen würdigt den Bildhauer Gerhart Schreiter und sein Werk


Stiller Stifter
Mäzenatentum ermöglicht Ankauf von Kunst


In Kürze

Als die FDP noch nationalbewusst war
Vor 50 Jahren wurde Erich Mende Vorsitzender der Liberalen – Kontrast zu Genscher und Westerwelle


Abstimmungssieg zum Todestag
Vor 150 Jahren starb Ernst Moritz Arndt – Studentenschaft in Greifswald entscheidet sich für ihren Namenspatron


Arzt und Dichter aus Leidenschaft

Preußens größte Katastrophe vor 1945
Vor drei Jahrhunderten wütete im Herzogtum die Pest ­– Ganze Dörfer starben damals aus


Ausstellung über Franckesche Stiftungen

Leserforum

Machtwort des Patriarchen
Vier »Nikoläuse« markieren jetzt die russischen Grenzen – Der westliche wurde im »Fischdorf« aufgestellt


Königsberg als tickende Zeitbombe
Schluderiger Umgang mit alten Munitionsbeständen gefährdet die Sicherheit der Gebietsbevölkerung


MELDUNGEN

»Absolute Unterstützung«
Festakt 60 Jahre Sudetendeutsche Jugend mit Haderthauer


Ausgerechnet in Brasilien
Teil II: Santa Leopoldina zählt 90 Prozent Pommern


Die ostpreußische Familie
Leser helfen Lesern
von Ruth Geede


Wir gratulieren

Landsmannschaftliche Arbeit

Aus den Heimatkreisen

Ein Wegbereiter der Versöhnung
Manfred Ruhnau lebt und arbeitet für seine ostpreußische Heimat


Heimat bewahren
Verdienstorden für Dagmar Adomeit


Zurück zu den Wurzeln
Ein besonderes Geschenk für das Ostpreußische Landesmuseum überreicht


Flucht mit der JU52
Ein »Schutzengel« war wohl der ständige Begleiter der Familie


Das wahre Leben vorgegaukelt
Laiendarsteller statt Betroffene in »Doku-Soaps« – Ein Drehbuch bestimmt die Wirklichkeit


»Die beste Sängerin ohne Stimme«
Bei Hildegard Knef scheiden sich die Geister: Die einen verehren sie als Star, den anderen ist sie der Inbegriff des Skandals


In Kürze

Vom Flüchtling zum Star
Erst Kosovo, dann Fußball


Politik auf unsere Kosten
Alles umwirbt die politische Mitte, doch die gesellschaftliche interessiert kaum


Fragen zu Deutschland
Unterhaltsames Kartenspiel bietet Wissen und Spaß


Bilder im Text
Letzte Tage der DDR aus Sicht eines Kameramannes


Kampf um die Arktis
Das Interesse an dem Öl unter dem Eis wächst


Es tickt / Wer in den Keller muss, warum wir das Geschenk aus Berlin so zittrig befingern, und wie Maria Böhmer auf die Wirklichkeit prallte
Der Wochenrückblick mit Hans Heckel


MELDUNGEN / ZUR PERSON

ZITATE

Schein und Sein