© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 04-10 vom 30. Januar 2010

Berliner Orakelsprüche
Gewundene Worte der Bundesregierung über Afghanistan, in Klartext übersetzt


Konrad Badenheuer:
Kaltes Grausen


»Zeitnah klären«
BdV-Präsidium dringt auf Gespräche


Willkommen bei der PAZ!
Ab heute gibt es die Preußische Allgemeine Zeitung auch am Kiosk


»Aufklärung« kommt nach Peking
Martin Roth, Generaldirektor der Kunstsammlungen Dresden, über China und das deutsche Selbstverständnis


Heftige Attacken gegen Islamkritiker
Die abgegriffene Faschismuskeule kreist wieder – Necla Kelek wirft »Islamverstehern« Unkenntnis vor


MELDUNGEN

Etwas läuft schief bei Hartz IV
Luxuskarossen auf Steuerzahlerkosten: Wenn der Kindersegen zum sozialen Füllhorn wird


Die Schwachen und die Faulen
von Harald Fourier


»Ohne Herkunft keine Zukunft«
Im Gespräch: Schulbuchverlegerin Ruth Cornelsen rettet mit ihrer Kulturstiftung preußische Bauten


Kein Geld für Häftlings-Eltern

EuGH verschiebt die Grenzen
Wahrung oder Anmaßung des Rechts? – Von Prof. Dr. Hans-Detlef Horn


Heikler Grundrechtsschutz
Von den »Solange«-Beschlüssen zur »Bananenmarkt-Entscheidung«


Der aktuelle Fall: Streit um eine Kündigungsfrist

Vergiftetes Geschenk
Staat vergibt doppelte Staatsbürgerschaft immer offensiver − rechtliche Bedeutung ist nebulös


Russki-Deutsch (52):
Gulag
von Wolf Oschlies


Aus für Schläger
Dresden stoppt Berliner Linksextreme


Kläglicher Rest
Extremismus: Ministerin Köhler ausgebremst


MELDUNGEN

Linke gerät in Bedrängnis
Bürgerlicher Triumph in Chile: Nach Jahren der Siege ebbt die rote Welle in Lateinamerika ab


Moskau ändert Südpolitik
Gute Wirtschaftsbeziehungen statt zerstörender Interessenkämpfe


Trauerspiel am Hindukusch
Fontane dichtete schon 1857 über den Untergang bei »Cabul«


MELDUNGEN

In der Falle des künstlichen Wachstums
Zwar ist Chinas Wirtschaft offiziell um 8,5 Prozent gewachsen, doch der Preis hierfür ist hoch


Inseln des Aufschwungs
US-Wissenschaftler will, dass der Westen Städte wie Hongkong baut


Geliebte Subvention
Sündhaft teuer, dennoch populär: Die deutsche Solar-Förderung


KURZ NOTIERT

Ohne jeden Stolz
von Rebecca Bellano


Freche Forderung
von Richard G. Kerschhofer


Die Linke nach Lafontaine
von Konrad Badenheuer


Gastkommentar:
Die Grande Nation fragt nach ihrer Identität
von Jean-Paul Picaper


Auf der Tour de Ruhr
Kulturhauptstadt Ruhr 2010 – Eine Expedition durchs Revier öffnet Blick für erstaunliche Wandlung


Vom »kontrollierten Zufall«
Emil Nolde nutzte bei seinen Aquarellen auch Unebenheiten des Materials – Ausstellung in Düsseldorf zeigt vielfältiges Schaffen


In Kürze

Uneinigkeit macht schwach
Das Erdbeben in Haiti hat einen traditionell instabilen Staat getroffen – Weiße stellen nur ein Prozent der Bevölkerung


»Allianz für Deutschland«
Vor 20 Jahren bildete sich das siegreiche Bündnis der letzten Volkskammerwahl


Monsterbombe
US-Präsident Truman ließ sie bauen


Warum diese Ablehnung?
Polen feiert Sieg über den Deutschen Orden bei Tannenberg als nationale Großtat


SED-Propaganda prägt bis heute sein Bild
Hans Globke war Adenauers Staatssekretär im Kanzleramt und sein wohl wichtigster Mitarbeiter – Alliierte 1947: »Unbelastet«


Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Was die CSR vom Reich in Versailles erhielt

Leserforum

Viele Blütenträume sind verwelkt
Um den Versuch, Auslandsrussen ins Königsberger Gebiet zu locken, ist es ruhig geworden


Streit um Spielzone
Gegner wollen Volksentscheid erzwingen


Russische Abwrackprämie
Königsbergs »Avtotor« gehört noch nicht zu den Begünstigten


MELDUNGEN

Bestes Deutsch
Regionale Vorentscheidung in Oppeln


Ausgerechnet in Brasilien
Pommerisch soll zweite Amtssprache werden (Teil III und Schluss)


Die ostpreußische Familie
Leser helfen Lesern
von Ruth Geede


Wir gratulieren

Landsmannschaftliche Arbeit

Dem Volk aufs Maul geschaut
Zusammengetragen von Felix Arndt und in »Worte aus Ostpreußen« veröffentlicht (Teil 8)


Aus den Heimatkreisen

Gablonzer Modeschmuck
Rheinbacher Glasmuseum zeigt Sonderausstellung


Ein Leben auf der Straße
Schon rund ein Viertel der Wohnungslosen sind Frauen – Die Dunkelziffer ist groß


»Ein Film, nicht meine Geschichte«
Der Extrem-Bergsteiger Reinhold Messner über den Film »Nanga Parbat«, den Tod seines Bruders und die eigene Zukunft


In Kürze

Zerissener Grenzgänger
Der Historiker Fritz Stern


Zum Klauen gezwungen
Begleitband zur Fernsehdokumentation über den Hungerwinter 1946/1947


Hoffnung durch den Glauben
Ostpreußin erinnert sich an ihre schöne, wenn auch harte Kindheit


Haltung bewahren mit Goethe
Ratgeber leitet Führungskräfte mit Erfahrungen des Dichters durch den Tag


Ungeliebt
Erzählungen von Fitzgerald


Wir sind schuld! / Warum die Deutschen den Griechen helfen müssen, wie man eine ordentliche Rente erlangt, und wie man an noble Preise kommt
Der Wochenrückblick mit Hans Heckel


MELDUNGEN / ZUR PERSON

ZITATE

Katastrophenpopulismus