© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 26-10 vom 03. Juli 2010

Der Tabubruch
Brauchen wir IQ-Tests für Zuwanderer? – Spitzer Vorschlag, überzogene Replik


Drohen mit Karlsruhe
Atomgegner wie -befürworter wollen vor Bundesverfassungsgericht


Machtvakuum genutzt
Brüssel: Van Rompuy und Asthon bauen ihre Ämter aus


Konrad Badenheuer:
Rot-braun


Polizei im Steinhagel – alleingelassen
Gewalt gegen Polizisten: In Hamburg wieder eine brutale Krawallszene ohne erkennbaren Anlass


Sorge vor  »Kaczynski 2.0«

Hoffen auf Stabilität
Auch neue Regierung in Prag muss sparen


Nur Geld motiviert
Alliierte müssen Stammesfürsten kaufen


MELDUNGEN

Schulpolitiker unbelehrbar
Erneut scheitern Berlin und Brandenburg bei einem Pisa-Vergleich – doch Kritik prallt ab


Im Kriechgang zur Wahlniederlage
von Harald Fourier


Attacke auf »Lange Kerls«
Linksextreme griffen in Potsdam renommierte Traditionsgarde an


Nur ’nen wönzigen Schlock
Alkohol vom Lehrer: Umstrittenes Projekt startet auch in Berlin


Verschmähte Volksparteien
Patzelt: »Verfallsgeschichte« der Großparteien ist eine Normalisierung


Von CDU und SPD enttäuscht
Freie Wähler werden zum Sammelbecken frustrierter Bürger


Halbe Million ist bald unterschritten

Fahrt in den Schuldensumpf
Krafts Wahlversprechen und die Maßlosigkeit der Linkspartei: Rot-Grün wird teuer für NRW


Wille oder Willkür
Sterbehilfe-Urteil lässt heikle Fragen offen


Nur Verlierer im Fall Mixa
Pulverdampf nach »Kirchenkampf« hat sich verzogen – Ein Blick auf das Schlachtfeld


MELDUNGEN

Bittere Pille für schwindsüchtigen Westen
Toronto-Gipfel: Ehrgeizige Schwellenländer weisen alte Industriestaaten in die Schranken


Minsk lässt Muskeln spielen
Lukaschenko will 2011 Wahl gewinnen und stichelt gegen Moskau


Schmerzhafte Einschnitte
Großbritannien: Neue Regierung setzt massiv den Rotstift an


MELDUNGEN

Armer Staat mit reichen Bürgern
Das Privatvermögen der Deutschen ist unbeeindruckt von der weltweiten Krise weiter gewachsen


Gemeinden in Not
Bund will Gewerbesteuer abschaffen


Gemeinschaftswährung ohne Glanz
Außer Estland verschieben alle Ostmitteleuropäer die einst ersehnte Euro-Einführung


KURZ NOTIERT

»Väter der Gewalt«
von Hans-Jürgen Mahlitz


Endlich Klarheit
von Manuela Rosenthal-Kappi


Habt Ihr heute schon gedschendert?
Oder: Warum Deckhengste heutzutage »Deckpferde«


Moment mal!
Frankenstein auf Krankenschein
von Klaus Rainer Röhl


Die Muskeln spielen lassen
Anatomie und Kunst: Eine Ausstellung in Gotha geht unter die Haut


Schinkels Akten
Inventar zeigt nicht nur den Baubeamten


Ein Geschenk zum Geburtstag
Jan Kollwitz stellt im Kölner Käthe-Kollwitz-Museum japanische Keramik aus


In Kürze

Jeder Jude ist »potenzieller Israeli«
Das »Rückkehr-Gesetz« erleichterte die Einwanderung und verschärfte den Nahostkonflikt


Seiner Zeit voraus
Der Einzelgänger, Monarchist und Visionär Jean Raspail wird 85


»Vorbild« Ostberlin
DDR verzichtete bereits 1950 auf den Osten


Der Mann mit den Radzähnen

Brandenburg – katholisch und geteilt
Mit Joachim I. starb 1535 eine der schillerndsten Figuren an der Spitze der Kurmark


Deutsche Sendung oder preußischer Staatsegoismus?
Warum Friedrich der Große vor 225 Jahren mit Hannover und Sachsen den Fürstenbund gründete


MELDUNGEN

Leserforum

Rauschen(d) gefeiert
Das Ostseebad hat einen zweiten Preis gewonnen und arbeitet weiter an seiner Verschönerung


Partner feiern in Allenstein
Festakt mit deutschen Gästen in der Universität Ermland-Masuren


MELDUNGEN

Die Kandidaten schweigen
Sorgen der Deutschen in Schlesien vor der Präsidentenwahl


Ambivalenter »Rausschmiss«
Landsmannschaften sollen Zentrum gegen Vertreibungen weichen


Die ostpreußische Familie
Leser helfen Lesern
von Ruth Geede


Wir gratulieren

Aus den Heimatkreisen

Landsmannschaftliche Arbeit

Identität bewahren
Kulturarbeit von Kreis und Kreisgemeinschaft


Geheimnisvolle Pillen
Der Apotheker − wunderlicher Kauz und ausgewiesener Fachmann


Der verlorene Schatz
Ein Erbe lässt sich nicht immer in Zahlen ausdrücken


Arztstunde in der Schule
Medizinerinnen beantworten Fragen von Mädchen und jungen Frauen zu ihrem Körper


Der »blonde Hans« trug ein Toupet
Der Hamburger Hans Albers eroberte mit seinen Filmrollen als Draufgänger die Frauenherzen


In Kürze

Zeuge eines Mordes
SS-Offizier klagt an


Hautfarbe über alles
Rassismus gegen Weiße, Korruption, Aids − Südafrika am Abgrund


Monetäre Planwirtschaft
Autoren fordern »Marktgeld« statt »Staatsgeld«


Steile These, dünn begründet
Neuauflage lässt Zweifel am »jüdischen Bolschewismus« fortbestehen


Kriegstat
Mord von 1942 wird präsent


Der Wochenrückblick mit Hans Heckel
Zu spät / Warum die Menschheit bald untergeht, wie perfekt die Amerikaner das Mannschaftsspiel beherrschen, und wieso Eigennutz rassistisch ist


MELDUNGEN / ZUR PERSON

ZITATE

Das Kernproblem