© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 11-11 vom 19. März 2011

Schnellabschaltung der Hirne
Der Fukushima-Unfall führt zu polemischen Anti-Atomdebatten


Erdbeben verhinderte Sturz des Premiers
Japan: Katastrophe erzeugt politischen Burgfrieden – Wiederaufbau betroffener Gebiete teils wenig sinnvoll


Wilhelm v. Gottberg:
Katastrophen


Integration: Ankara torpediert weiter
Die Türkei unterläuft bewusst deutsches Recht und missachtet internationale Gepflogenheiten


Islam auf dem Vormarsch
Beide große Kirchen versagen bei Bewahrung des Christentums


Bespitzelungs-Union
Will die EU »gläserne Bürger« schaffen?


MELDUNGEN

Wieder an die Spitze
Berlin steigt zum weltweit beachteten Forschungsstandort auf – Gewinne sprudeln kräftig


Schaltet Röttgen ab!
von Vera Lengsfeld


Blutrote »Helden«
Lenin, Ulbricht: Umstrittene Ausstellung im Abgeordnetenhaus


Kritik an Veteranen
NVA-Traditionstreffen sorgt für Aufregung


Papst kommt nach Berlin

Schatten der Fehlentscheidung
Mit der Bahnprivatisierung gab der Staat seine Verantwortung auf


Der Privatisierungsflop
Im Ausland hat man überwiegend negative Erfahrungen gemacht


Auf der Schiene zur Reichseinheit

Ohne Antrag läuft nichts
Bildungspaket: Kinder aus armen, aber bildungsnahen Familie sind Gewinner, doch sie sind in der Minderheit


Umstrittene Gleichsetzung
Neue Polen-Partei: Mit deutscher Volksgruppe auf Augenhöhe?


MELDUNGEN

Im Strudel von Angst und Wut
Irak steuert mehr und mehr in anarchische Zustände: Nicht nur Attentate belasten die Menschen


Peking baut Marine aus
Flugzeugträger erhöhen Chinas militärische Eingriffsmöglichkeiten


»Irriger Lehre« begegnet
Debatte um Leitkultur bewegt Großbritannien


MELDUNGEN

Erneuter Sündenfall
Merkel gibt weitere deutsche Interessen zugunsten der Euro-Rettung preis – Unruhe im Bundestag


Für den schönen Schein
EZB kündigt Leitzinserhöhung an – Offenbar nur symbolischer Akt


Zum Ärger der Alten
Spartengewerkschaften machen nicht nur Arbeitgebern Leben schwer


KURZ NOTIERT

Zu lange gezögert?
von Richard G. Kerschhofer


Geduld missbraucht
von Peter Fünning


Vorbild Preußen missbraucht
von Rebecca Bellano


Gastbeitrag
Freiheit ja, nur zu welchem Preis?
von Prof. Dr. mult. Nikolaus Knoepffler


Werke von Friedrich bis Menzel und Schadow
Vor 150 Jahren wurde in Berlin die Nationalgalerie gegründet – Bewegte Geschichte der Sammlung


Sie verehrte den Reichseiniger Bismarck
Fanny Lewald war nicht nur eine gern gelesene Schriftstellerin, sondern auch eine engagierte Kämpferin für die Emanzipation


Ein missglücktes Beweismittel, aber sehenswert
Mit dem Einsteinturm sollte die Richtigkeit der Relativitätstheorie seines Namensgebers experimentell bestätigt werden


Blutiger Ausgang der Revolution
Kommunisten scheiterten 1919 im Reich an den aus dem Felde heimkehrenden Soldaten


Auf Spurensuche
Stolp, eine Stadt in Preußen


Des Kaisers letztes Kriegsschiff
Ein Papenburger Kaufmann will die »Graf Goetzen« nach Hause holen


Europäische Wurzeln stets gepflegt
Das Einwanderungsland Australien war bei der Aufnahme von Immigranten immer wählerisch


Ehrung für den Frontsoldaten

Leserforum

Wird Königsberg WM-Gastgeber?
Die Pregelmetropole konkurriert mit russischen Städten um die Fussballweltmeisterschaft 2018


Brand im Schulgebäude
Verheerende Schäden an denkmalgeschütztem Bau


Alternativstandort
Gute Chancen für Casino in Rauschen


MELDUNGEN

Die ostpreußische Familie
Leser helfen Lesern
von Ruth Geede


Medienspezialist für VdG

Für die Verdienste
Polnischer Sejmik ehrt Arno Surminski


Keine Entspannung
Steigende Arbeitslosigkeit in Oppeln


DFK-Vorstand verjüngt

Wir gratulieren

Aus den Heimatkreisen

Trakehner Erfolgreich

Landsmannschaftliche Arbeit

Zu Kaisers Zeiten geboren
»Trakehner Urgestein« Fritz Alshuth feierte in Bad Oldesloe seinen 100. Geburtstag


Quo vadis Heimatstube?
35 Museumsleiter und -betreuer nahmen am zweiten Treffen des BKM-geförderten Beratungs-Projekts teil


Erwin kann wieder hören
Die Fördergesellschaft Ostpreußenhilfe e.V. verhilft Menschen zu neuer Lebensqualität


50 Jahre Zahnarzt
Helmut Kondritz wurde 100 Jahre alt


Wenn das Langhorn trötet
Hirtenmuseum im Frankenstädtchen Hersbruck feiert Jubiläum


Eine Frau mit vielen Gesichtern
Zum 100. Geburtstag der unvergessenen Brigitte Horney


Der Garten wartet
Neue praktische Ratgeber erschienen


In Kürze

Versöhnung muss folgen
Spurensuche in Ostpreußen


Horrorszenario Emirat Almanya
Orientalist spielt mit dem Gedanken, was passiert, wenn der Islam obsiegt


Heitere Gelöstheit des Herzens
Herrliche Prosa der ostpreußischen Autorin Frieda Jung


Das Böse schlechthin
»NS sells«: Eine weiteres Stück »Aufarbeitungsliteratur«


Preußischer Held
Roman um von Seydlitz


Der Wochenrückblick mit Hans Heckel
Heiße Wolken / Wie wir den Japanern wirklich helfen, was plötzlich alles unsichtbar ist, und wie Renate Künast der Natur beim Herrschen hilft


MELDUNGEN / ZUR PERSON

MEINUNGEN

Die alltäglichen Tage

Gott in die atheistische Wüste gebracht
Mit westlicher Hilfe bauen Schönstätter Marienschwestern im Königsberger Gebiet Sozialstationen, Kinderheime und Kirchen auf


Preußen

Was können wir heute von Preußen lernen?

Statistiken vernebeln zunehmend die Realität
»Klima«-Experten verallgemeinern bei ihren Studien extrem – Politik folgt Empfehlungen trotzdem blind / Von Wolfgang Thüne


Zeuge vom Wirken der Hochmeister
Die Marienburg lockt jedes Jahr eine halbe Million Besucher aus aller Welt nach Westpreußen


Das Vergangene lebendig gehalten
Fast eine Entdeckung: Die Heimatbücher der deutschen Vertriebenen


Als Tilsit verlorenging
Nach langen erbitterten Kämpfen galt die Stadt an der Memel am 20. Januar 1945 als endgültig von der roten Armee erobert


Brief des Königs
Was Friedrich der Große Voltaire schrieb