© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 15-11 vom 16. April 2011

Fragwürdiges Paradies
Die Energiewende wird auch gegen den Widerstand der Bürger durchgesetzt


Direkter Griff in die Tasche
EU-Kommissar hält an Plan zu europäischer Steuer fest


Berlin knickt ein
Libyen: Bundeswehr wird doch eingesetzt – »Humanitärer Einsatz«


Wilhelm v. Gottberg:
Versailles


Mit in die Tiefe gerissen
Deutschland will den Euro retten, doch Experten schätzen die Chancen auf Erfolg gering


Sonderfall Syrien
Baschar al-Asad: Ein Feind, dessen Sturz Israel schmerzen würde


Pure Agitation
Kaczynski hetzt gegen Schlesier


Nordelbische Kirche: Männer unerwünscht

MELDUNGEN

Lange Wunschlisten – leere Kassen
Rot-Rot noch Wahlversprechen macht, droht dem Land bald die Zwangssanierung


Nachhilfe in DDR-Unrecht verweigert
von Vera Lengsfeld


Jeder sein eigener Richter
Brandenburg: Mehr DDR-Staatsdiener im Dienst als anderswo


Künstler ziehen ab
Tacheles: Mit einer Million Euro »überzeugt«


Mehr Migranten bei Verwaltungen

Strahlendes Inferno
Tschernobyl, 26. April 1986: Das »Restrisiko« wird zur Realität


Geschäft mit der Angst
Was passieren könnte, zählt mehr, als was wirklich passiert


Tschernobyl  ist (nicht) überall

Nicht nur an Lea, auch an Lukas denken
Familienministerin Kristina Schröder will die Monopolstellung der Frauenpolitik beenden


Grün gegen Grün
Protest gegen S21 geht trotz neuer Regierung weiter


MELDUNGEN

Schöngeredetes Desaster
Seit Jahren bilden Deutsche auch afghanische Polizisten aus, doch die sind von Einsatzreife weit entfernt


Obama gibt nach
Guantanmo-Häftlinge vor Militärgericht


Lampedusa ist erst der Anfang
Kaum Rezepte gegen eine halbe Milliarde afrikanische Migranten


MELDUNGEN

Quittung für Jahre der Misswirtschaft
Trotz EU-Zahlungen verbesserte Portugal seine Wettbewerbsfähigkeit nicht – Eigentlich bleibt nur Insolvenz


Zu teuer und zu spät
Schlankheitskurs bei Satellitensystem Galileo


Berlin oder London
Standort für neue Siemens-Sparte gesucht


Eingriff in Verkehr
EU will bei den Autofahrern Kasse machen


KURZ NOTIERT

Boote für Italien?
von Rebecca Bellano


Nur miteinander
von Klaus Hornung


Die FDP im Übergang
von Wilhelm v. Gottberg


Gastbeitrag
Von Gerechtigkeitsfanatikern und Eliteverweigerern
von Boris Grundl


Tiefe Spuren von Schmerz
Jörn Barfod vom Ostpreußischen Landesmuseum über die Ausstellung »Flucht und Vertreibung« auf dem Deutschlandtreffen


Bedrängende Wirklichkeit
Franz Radziwill im Norden: Fünf Ausstellungen widmen sich dem Meister des »Magischen Realismus«


Für Sie gelesen

Fiasko in der Schweinebucht
Der US-amerikanische Versuch, Castro zu stürzen, scheiterte kläglich


Putschversuch gegen die Dekolonisation
OAS-Offiziere wollten sich nicht mit Charles des Gaulles Entlassung Algeriens in die Unabhängigkeit abfinden


Skelettfunde in St. Petersburg

Leserforum

Nachdenken über die Zukunft
»Einiges Russland« organisierte in Königsberg Gedankenaustausch mit hochrangigen Teilnehmern


Ungewöhnlicher Fund in Königsberg
Deutsche Spuren in Königsbergs Max-Aschmann-Park − Heute wie damals beliebtes Ausflugsziel


MELDUNGEN

Die ostpreußische Familie
Leser helfen Lesern
von Ruth Geede


Zerstörungswut
Gedenkkreuz für Sudetendeutsche zerstört


Slawisch oder doch eher deutsch?
»Slaskie Radio« (Schlesisches Radio) - feierte sein vierjähriges Bestehen


Wir gratulieren

Landsmannschaftliche Arbeit

Meldungen

Aus den Heimatkreisen

Faszination Lampenglas
Ausstellung »Das Glas, die Lampe und ich« im Glasmuseum Rheinbach


»Mutter der Nation« erlag Krebsleiden
Die bekannte Schauspielerin Witta Pohl ist tot − Helferin für Menschen in Not


50 Jahre im Dienst
Ostpreuße weltweit ältester Bürgermeister


Zusammenspiel von Literatur und Fotografie
Erstmals fand im Hamburger Ziviljustizgebäude eine Vernissage mit gleichzeitiger Lesung zweier bekannter Ostpreußen statt


Dünenritt auf der Nehrung
Gedankenen über Beobachtungen der Naturerscheinungen


Masuren entdecken
Reisespezialist lädt zu den schönsten Orten Ostpreußens ein


Überraschende Einladung
Ehe die Oma sich’s versah, zog der Enkel sie ins Caféhaus hinein


Augenblicke
Ein Besuch in der Heimat weckt Erinnerung


Vermittler zwischen zwei Welten
In Bremen hilft ein gehörloser Berufsberater Betroffenen bei Problemen am Arbeitsplatz


Wo Rasputin geboren wurde
In Sibirien sagen sich keineswegs Bär und Wolf »Gute Nacht«, dort gibt es ein abwechslungsreiches Kulturleben


Für Sie probiert

973 Tage fern von daheim
Kinderlandverschickung


Unsichtbare Kriegsverletzung
Bundeswehr: Seelische Folgen der Auslandseinsätze untersucht


Zwei Intelektuelle über Eichmann
Arendt und Fest über den Mann, der selbst für ein Ungeheuer zu dumm war


Ohne Wahrheit keine Versöhnung
Heinz Nawratil über die in der Öffentlichkeit gern verdrängten Fakten zur deutsch-polnischen Vergangenheit


Der Wochenrückblick mit Klaus J. Groth
Auf der Geisterbahn / Wer hat Angst vor Oskar Lafontaine? / Wie man Bürger umfruchtet / Warum Guttenberg kein Zauberlehrling ist


MELDUNGEN / ZUR PERSON

MEINUNGEN

Verwirrfahrten