© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 27-12 vom 07. Juli 2012

In der Räuberhöhle
EU-Gipfel zeigte die ganze Hemmungslosigkeit der südeuropäischen Euro-Partner


Rumänien will zurückgeben
Präsident Basescu für Wiedergutmachung an Siebenbürger Sachsen


Der braune Schein
Die »Neonazis« vom Verfassungsschutz: Was wusste die Politik?


Jan Heitmann:
Vernebelt


Gutes Geschäft mit Transplantationen
Kritiker fürchten, Organe könnten nur aus finanziellen Gründen entnommen werden


Teures Brot dank Biogas
Zunehmender Anbau von Energiepflanzen macht Getreideeinfuhr nötig


Instrument Polens
EU beschließt Demokratiestiftung


Zwischenruf

Bewegung bei Garnisonkirche
Wiederaufbau: Siemens-Familie spendet eine Million – Kontrahenten kommen sich näher


Bürgeraufstand
von Vera Lengsfeld


Nichts zu feiern
Zehn Jahre Platzeck: Brandenburgs fahles Jubiläum


Liebknecht triumphiert
Frankfurt/Oder: Politiker verweigern Schule die Umbenennung


Mord im Namen der Religion
Viele asiatische Länder leider unter Konflikten zwischen Moslems und Buddhisten


Allah und der Buddhismus
Das diametrale Verhältnis zweier Weltreligionen


Totenruhe in Rakhine

Schäuble setzt auf »Prinzip Hoffnung«
Bundesfinanzminister zeigt keinen Willen zum Sparen – Bonität Deutschlands heruntergestuft


Zufällige Zensur?
Euro-kritische Internetseite abgeschaltet


»Zu geistigen Sklaven gemacht«
Eva Herman geißelt Unwahrheit in den Medien und Angepasstheit der Masse


MELDUNGEN

»Unsri Sproch ist unser Schatz«
Frankreich: Jüngere Elsässer bekennen sich medienwirksam zu ihrem Heimatidiom


Mursi ein schwacher Sieger
Der Machtkampf in Ägypten geht auf allen Ebenen weiter


Erdogans stumpfes Schwert
Türkisches Militär allein zu schwach für einen Krieg gegen Syrien


MELDUNGEN

Italien auf Anti-Euro-Kurs
Ministerpräsident Mario Monti könnte innenpolitisch über seinen Erfolg beim Währungs-Gipfel stolpern


Oligarchie statt Kibbuz
Israels Wirtschaft wird von wenigen Familien beherrscht


Mehr Öl als Verstand
Eingleisige Wirtschaft und Kapitalflucht stürzen Russland in die Krise


KURZ NOTIERT

Verirrung
von Manuel Ruoff


Na endlich!
von Andreas Clemens


Unterlassene Hilfeleistung
von Rebecca Bellano


Moment mal!
Ausgewogen und für zu leicht befunden
von Klaus Rainer Röhl


Schlossherren verzweifelt gesucht
Vor allem das Land Mecklenburg-Vorpommern wirbt aktiv um Investoren, um so den Verfall der Herrenhäuser aufzuhalten


Mit seinen Büchern verbrannte auch seine Karriere
Nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten versuchte der Schriftsteller Karl Jakob Hirsch vergeblich in den USA einen Neuanfang


»Ein großer Mann, den man Katharina nennt«
Die Zarin aus Deutschland wollte Russland nach Voltaires Idealen der Aufklärung regieren − Adel stand der Realisierung im Wege


Victoria machte ihn zur Herrscherresidenz
Mit dem Umzug nach Buckingham Palace begründete die Queen eine bis heute anhaltende Tradition


Wie Lovis Corinth Friedrich den Großen sah
Der ostpreußische Künstler widmete dem Preußenkönig einen ganzen lithografischen Zyklus


Die Hanse selbst entdecken
Ostpreußisches Landesmuseum in Lüneburg erweitert seinen Schwerpunkt


MELDUNGEN

Leserforum

Die Feiersaison ist eröffnet
Im Königsberger Gebiet gedachte man als erstes Napoleons Russlandfeldzug


Was hat die Europameisterschaft gebracht?
Im südlichen Ostpreußen genoss man die Sportveranstaltung, aber andere Regionen Polens haben mehr profitiert


MELDUNGEN

Die ostpreußische Familie
Leser helfen Lesern
von Ruth Geede


Ostpreußen, wie es war
Gemalte Erinnerungen an Gilge von Helene Dauter


Wir gratulieren

Landsmannschaftliche Arbeit

Aus den Heimatkreisen

Besuch beim Papst
Oberschlesier überreichten Geschenk


Kultureller Brückenbau
Gerhart-Hauptmann-Haus in Düsseldorf begeht 20-jähriges Jubiläum seit Namensänderung


Sommerstille
Erster Besuch im Elternhaus des Vaters


Die Chance, Teil der Gesellschaft zu sein
Behindertenwerkstätten arbeiten oft eng mit der Wirtschaft zusammen und stützten sogar den »Standort Deutschland«


Schon mit ein paar Cent Gutes tun
Die werbewirksame Großaktion »Deutschland rundet auf« etabliert Kleinstspenden


Wein statt Billig-Elektronik

Kafka lässt grüßen
Bildungsroman aus England


Der Familie beraubt
Umfassende Dokumentation des Schicksals der Wolfskinder


Dunkles Geheimnis der Mutter
Spannender Frauenroman, der im Ostpreußen des 15. Jahrhunderts spielt


Beeindruckende Wahrheitssuche
Patriotischer Pommer über die Politik der Mächtigen – Keine Angst vor Diffamierung durch Antifa


Der Wochenrückblick mit Hans Heckel
Hand in Hand / Warum Zypern mit den Chinesen knuddelt, wofür Linke und Großfinanz gemeinsam kämpfen, und wieso Nazis für den Euro wichtig sind


MELDUNGEN / ZUR PERSON

MEINUNGEN

Fußball-Nachlese