21.05.2024

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
12.02.00 Beschluß des Vorstandes der Landsmannschaft

© Das Ostpreußenblatt  / Landsmannschaft Ostpreußen e.V. / 12. Februar 2000


Beschluß des Vorstandes der Landsmannschaft

Ostpreußen vom 29. Januar 2000 in Bad Pyrmont

Der Bundesvorstand der Landsmannschaft Ostpreußen beschließt mit sofortiger Wirkung bis zur endgültigen Entscheidung durch die Ostpreußische Landesvertretung:

1. Die Junge Landsmannschaft Ostpreußen e.V. (JLO) ist nicht mehr Jugendorganisation der Landsmannschaft Ostpreußen.

2. Die Landsmannschaft Ostpreußen hat die finanzielle und organisatorische Unterstützung der JLO mit sofortiger Wirkung eingestellt. Unter Vorbehalt gezahlte Zuwendungen sind von der JLO zurückzufordern.

3. Die Landsmannschaft Ostpreußen entzieht der JLO mit sofortiger Wirkung die Berechtigung

a) die "Elchschaufel",

b) den Namen "Landsmannschaft Ostpreußen" sowie

c) die Adresse der Landsmannschaft Ostpreußen, Parkallee 86, 20144 Hamburg

zu verwenden. Gegebenenfalls ist die Unterlassung mit rechtlichen Mitteln durchzusetzen.

Bad Pyrmont, den 29. Januar 2000

Wilhelm v. Gottberg

Sprecher der Landsmannschaft Ostpreußen

Bernd Hinz

stellvertretender Sprecher

Dr. Jürgen Danowski

Mitglied des Bundesvorstandes