28.10.2021

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
01.07.00 Tuta und Malchen sind zurück aus Leipzig

© Das Ostpreußenblatt  / Landsmannschaft Ostpreußen e.V. / 01. Juli 2000


Bei Bekiek mit Schmadder
Tuta und Malchen sind zurück aus Leipzig

Tag, Malchen,
wir haben uns ja eine Ewigkeit nich mehr gesehn. Wo warst denn die ganze Zeit?"

"Ach, Tuta, das is ja fein, daß wir uns heut treffen. Weißt, ich war mit dem Albertche noch ein, zwei Wochen an der See. Das Treffen in Leipzig war eben sehr anstrengend für ihn, alleweil is er eingedrusselt wegen der Hitze, da mußt er mal länger an die frische Luft un sich verruhn. Un ich war auch nich ganz auf Deck, weißt, die ganze Aufregung. Nu aber hab’n wir uns erkubert."

"Siehst gut aus, Malchen. Ja, hast recht, Leipzig war ganz schön anstrengend, aber es hat sich gelohnt. War doch toll, was die alles auf die Beine gestellt hab’n. Un wie die Leut geglubscht hab’n, als sie uns entdeckt hab’n. Weißt, die hab’n sich den Kopf zerbrochen, ob wir tatsächlich so verdrehte Hälse hab’n wie im Ostpreußenblatt. Dabei können wir auch ganz vernünftig schabbern." "Ach, Tutachen, Trautsterchen, wie is es schön, mit dir in aller Ruhe alles zu bekakeln. Weißt, wir geh’n jetzt konditorn, un dann gibt’s Bekiek mit Schmadder so wie früher."

"Fein, Malchen, das is eine gute Idee, da kann ich dir dann auch das Neueste von Hildchen erzählen. Weißt, die olle Fladruschenjule hat sich doch tatsächlich das Treffen verkniffen. Es war ihr zu heiß! Zu heiß! Hast du Töne? Die will uns doch nur wieder verkohlen. Dabei hat sie den Harry, was ihr Schmisser is, doch noch überredet, mit ihr in die Berge zu fahrn."

"Na, Tuta, Duchen, nu beruhig dich mal wieder. Weißt doch, wenn ut de Pareeske en Schlorr ward ..."

"Hast recht, Malchen, jetzt aber zum Bekiek mit Schmadder!"

belauscht von os