28.10.2021

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
01.07.00 Erinnerung an deutsche Gefallene

© Das Ostpreußenblatt  / Landsmannschaft Ostpreußen e.V. / 01. Juli 2000


Erinnerung an deutsche Gefallene

Am 20. August 2000 wird in Pillau ein deutscher Soldatenfriedhof durch den Volksbund und Politiker der Gebietsverwaltung eingeweiht. Russisches Militär wird durch eine Abordnung vertreten sein.

Am 21. August wird in Trakehnen ein Gedenkstein zum Andenken an alle Gefallenen der Fallschirmtruppe in Ostpreußen eingeweiht. Die Initiative dazu war vom Vorsitzenden des Kameradschaftsbundes Fallschirmpanzercorps e. V., Wilfried Seide, ausgegangen.

In Abstimmung mit dem Landratsamt in Ebenrode und dem zuständigen russischen Divisionsstab in Gumbinnen ist für die Einweihung eine anspruchsvolle Veranstaltung geplant. Näheres dazu weiß Wilfried Seide, Granstedter Weg 5, 29482 Küsten, Telefon 0 58 41/36 33. Seide organisiert für die Veranstaltung eine Busreise vom 17. bis 24. August 2000. Es sind noch Plätze frei. Interessenten mögen sich baldmöglichst anmelden. Den Veranstaltern ist zahlreicher Besuch zu wünschen. W.v.G.