28.10.2021

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
15.07.00 Oder-Neiße-Region: Chance Tourismus

© Das Ostpreußenblatt  / Landsmannschaft Ostpreußen e.V. / 15. Juli 2000


Oder-Neiße-Region: Chance Tourismus

Brandenburg und Polen wollen ihre grenzüberschreitende Zusammenarbeit weiter vertiefen, so Ministerpräsident Manfred Stolpe (SPD) und die Marschälle der vier westpolnischen Wojewodschaften in Frankfurt (Oder). Bei den Gesprächen ging es um mehr Kooperation in Wirtschaft, Gesundheitswesen und Tourismus. Zudem wollen beide Seiten in Warschau und Berlin weitere Grenzübergänge durchsetzen.

Justizminister Kurt Schelter (CSU) kündigte an, daß Brandenburg und Polen ein Memorandum über eine enge Zusammenarbeit der Justiz schließen werden. Es gehe neben dem Austausch von Erfahrungen und Beamten vor allem um die Erarbeitung eines gemeinsamen Lagebildes über die Organisierte Kriminalität. Ein Rechtshilfeabkommen fehle noch. Hier blockiert Warschau noch.

Stolpe und die Marschälle von Westpommern, dem Lebuser Land, Niederschlesien und Großpolen hatten zuvor an der Eröffnung einer "Tourismuskonferenz Brandenburg-Polen" teilgenommen. Der Präsident des Deutschen Tourismusverbandes, Jürgen Linde, sprach vom Tourismus als wichtigem Integrationsinstrument für Polens EU-Beitritt. Davon könne auch Pommern, Schlesien, West- und Ostpreußen sowie Kernpolen profitieren.

Dies war bereits das achte Treffen Stolpes mit Spitzen der Grenzwojewodschaften seit 1992. Eine weitere Zusammenkunft zusammen mit den beiden Außenministern wird am 7. September in Greifswald stattfinden. Hagen Nettelbeck