20.10.2021

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
12.08.00 KURZMELDUNGEN

© Das Ostpreußenblatt  / Landsmannschaft Ostpreußen e.V. / 12. August 2000


KURZMELDUNGEN
"Nazi go home"

Ursula Caberta, Leiterin der Arbeitsgruppe Scientology in der hamburgischen Innenbehörde, hat am eigenen Leibe erfahren müssen, wie einfach sich der Kampf gegen Rechts zur Verfolgung von Gegnern instrumentalisieren läßt. Bei ihrem Urlaubsantritt in den USA wurde sie mit "Nazi go home"-Rufen von 50 Scientologen empfangen, die sie dann auf Schritt und Tritt verfolgten. Dieses und eine Schadensersatzforderung ließen sie auf Drängen des örtlichen deutschen Vertreters heimlich das Land verlassen.

Generationenkonflikt

Matthias Berninger, Haushaltspolitiker der Grünen, fordere, so der "Spiegel", daß jetzt pflichtversicherte Arbeitnehmer als Rentner auch auf Zinsen und Mieteinnahmen Beiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung werden entrichten müssen. Das gehe aus einem Schreiben des 29jährigen an die grüne Bundesgesundheitsministerin Andrea Fischer und die Fraktionsspitze seiner Partei hervor.

Ursachenforschung

Bogdan Musial, der mit seiner Kritik an der Wehrmachtsausstellung des Hamburger Instituts für Sozialforschung wesentlich zu deren Einmottung beigetragen hat, hat mit "Konterrevolutionäre Elemente sind zu erschießen" (Verlag Propyläen) ein neues Buch zu diesem Themenkreis vorgelegt. Vom "Spiegel" ist es bereits als "höchst fragwürdig" kommentiert worden, da es "die sowjetischen Verbrechen zur Ursache für die Brutalisierung der deutschen Kriegführung" erkläre und "Juden eine Teilverantwortung für die Pogromgelüste von Polen, Ukrainern und Litauern" zusprechen.