28.10.2021

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
19.08.00 Pfingsttreffen 2002 voraussichtlich in Leipzig

© Das Ostpreußenblatt  / Landsmannschaft Ostpreußen e.V. / 19. August 2000


Pfingsttreffen 2002 voraussichtlich in Leipzig

Der Bundesvorstand der Landsmannschaft Ostpreußen tagte am 12. und 13. August unter Leitung des Sprechers Wilhelm v. Gottberg in Bad Pyrmont. Das Gremium faßte für die Zukunft der Landsmannschaft Ostpreußen bedeutsame Beschlüsse.

Das nächste Deutschlandtreffen der Landsmannschaft Ostpreußen wird zu Pfingsten 2002 wieder in Leipzig stattfinden. Sofern die Leipziger Messe zu diesem Zeitpunkt besetzt ist, wird auf alle Fälle ein Deutschlandtreffen 2003 in Leipzig stattfinden. Sowohl der Bundesvorstand der Landsmannschaft Ostpeußen wie die ebenfalls am Wochenende tagende Mitgliederversammlung des Vereins Ostheim e. V. haben beschlossen, im Tagungs- und Bildungshaus Ostheim eine bauliche Erweiterung vorzunehmen. Das Haus wird einen neuen Tagungsraum erhalten, in dem Bildungsveranstaltungen mit bis zu 100 Teilnehmern stattfinden können. Beschlossen wurde auch, den Wirtschaftstrakt der Einrichtung zu vergrößern.

Schließlich beschloß der Bundesvorstand, den Kulturpreis der Landsmannschaft Ostpreußen in der Sparte "Publizistik" dem russischen Fotografen Anatolij Bachtin zu verleihen. Bachtin hat in Zusammenarbeit mit der Ostakademie in Lüneburg die Dokumentation "Kirchen in Nordostpreußen" erstellt. Die Preisverleihung ist anläßlich der Sitzung der Ostpreußischen Landesvertretung am 4. November 2000 in Berlin vorgesehen. Zugleich wird sich die LO an den am 18. Januar 2001 beginnenden Veranstaltungen zum Preußenjahr beteiligen. v. G.