19.10.2021

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
25.11.00 Neuer Chefredakteur

© Das Ostpreußenblatt  / Landsmannschaft Ostpreußen e.V. / 25. November 2000


Neuer Chefredakteur

Der 1942 in Würzburg geborene und in Düsseldorf aufgewachsene Hans-Jürgen Mahlitz ist neuer Chefredakteur der Wochenzeitung Das Ostpreußenblatt. Mahlitz, der eine klassisch humanistische Schulbildung durchlaufen hat, sowohl Latinum und Graecum als auch Hebraicum vorweisen kann und zudem Französisch und Englisch spricht, studierte in Berlin, Tübingen und Bonn Politik, Evangelische Theologie sowie als Gasthörer Physik. Bereits während seiner Studien arbeitete Mahlitz in einem Korrespondentenbüro des evangelischen Pressedienstes epd. An das Volontariat beim Bonner Generalanzeiger 1968 schloß sich eine fast 14jährige journalistische Laufbahn beim Kölner Stadtanzeiger an. Dort zunächst als Nachrichtenredakteur tätig, wechselte Mahlitz über das Feuilleton (Wissenschaft, Technik und Umwelt) schließlich in das Bonner Redaktionsbüro, wo er sich schwerpunktmäßig mit der "Hauptstadtkultur" beschäftigte. 1982 ging er zum Deutschland-Magazin und übernahm 1984 als Chefredakteur die Verantwortung für diese Monatszeitschrift.