20.10.2021

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
02.12.00 Neue Töne

© Das Ostpreußenblatt  / Landsmannschaft Ostpreußen e.V. / 02. Dezember 2000


Neue Töne

Im Ostpreußenblatt war es – zum Beispiel in der Rubrik "Gedanken zur Zeit" – schon früher vom Bundespräsidenten gefordert worden; jetzt hat Johannes Rau das leidige Thema endlich aufgegriffen: Auf einem Medienkongreß in Mainz kritisierte er in deutlichen Worten die Flut anglo-amerikanischer Formulierungen in der deutschen Umgangssprache. Warum ein Informationsstand der Deutschen Bahn "Service Point" heiße, leuchte ihm ebensowenig ein wie der "Sale", der zunehmend den Ausverkauf verdränge. Was da Fortschrittlichkeit und Modernität signalisieren solle, sei tatsächlich eher ein "Hinweis auf die Verarmung der Ausdrucksfähigkeit in der eigenen Sprache" – "manchmal witzig, oft albern und häufig dumm". Rau weiter: "Ich bin sehr dafür, daß alle in Deutschland andere Sprachen lernen, aber die deutsche Sprache bitte auch!" Freudig stimmen wir dem Bundespräsidenten zu – auch wenn sein Einsatz gegen den "Sale" unserer Muttersprache möglicherweise nicht ganz "political correct" ist. H. J. M.