16.04.2024

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
02.06.01 Die Region um Ortelsburg und Neidenburg will den Tourismus ausbauen

© Das Ostpreußenblatt / Landsmannschaft Ostpreußen e.V. / 02. Juni 2001


Aus dem Dornröschenschlaf erwacht
Die Region um Ortelsburg und Neidenburg will den Tourismus ausbauen

In Betrieb genommen wurde es 1998 und es hat sich in der touristisch bislang etwas weniger entwickelten Region rund um die Kreise Ortelsburg und Neidenburg im südlichen Masuren schnell einen Namen gemacht: das Hotel Panorama in Scheufelsdorf bei Passenheim.

Die Eheleute Siegfried und Brigitte Taday haben sich durch ihre Arbeit und den freundlichen Umgang mit jedermann längst den Respekt, aber auch das Vertrauen sowohl der deutschen als auch der polnischen Bevölkerung der Allensteiner Region erworben. Als Erholungszentrum mit etwa vierzig Betten und einem Tagungsraum ist das Haus nicht nur eine Bereicherung des touristischen Angebots, es schafft auch die in Masuren so dringend benötigten Arbeitsplätze. Auch zu den polnischen Behörden besteht ein vertrauensvolles Verhältnis.

"Ich will einen Beitrag zur Verständigung zwischen der polnischen und der deutschen Bevölkerung leisten", meint Siegfried Taday, "aber ich finde es auch wichtig, die Kreise Ortelsburg, Allenstein und Neidenburg mit ihren landschaftlichen und kulturellen Schönheiten einer breiteren Öffentlichkeit ins Bewußtsein zu bringen." Denn während das Gebiet um Nikolaiken und Lötzen traditionell stark im Fremdenverkehr verwurzelt ist, befinden sich Neidenburg und Ortelsburg noch immer in einer Art touristischem Dornröschenschlaf. Taday will seinen Beitrag dazu leisten, das zu ändern. Und an Plänen mangelt es dem rührigen Unternehmer nicht: So soll dem bestehenden Hotelbau ein weiteres Gebäude mit einer Kapazität von siebzig Betten plus Wirtschafts- und Nebenräumen für Erholung, Konferenzen, Seminaren, Freizeit- und Kulturveranstaltungen angeschlossen werden.

Um auch den auswärtigen Touristen einen Eindruck der traditionellen masurischen Architektur zu geben, soll in Scheufelsdorf bei Passenheim ein Bauernhaus mit Bewirtungsmöglichkeit für Gäste aufgebaut werden. Es soll sich harmonisch in das Dorfbild einpassen. Taday: "Vielleicht können wir hier in unserem schönen Scheufelsdorf den Gedanken eines freundschaftlich miteinander verbundenen Europa schon jetzt verwirklichen."

Friedrich Fromme / MRK

Informationen: S. Taday, Wernigeroder Straße 40, 40595 Düsseldorf, Telefon 02 11 / 700 51 70