16.04.2024

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
10.11.01 Zitate

© Das Ostpreußenblatt / Landsmannschaft Ostpreußen e.V. / 10. November 2001


Zitate

„Wenn Sie in den vergangenen Wochen einen erlebt haben, der zu diesem Thema nichts anderes sagt als diplomatische Seifenblasen, dann bin ich das.“

Joschka Fischer, Bundesaußenminister (Bündnis 90/Die Grünen), zum möglichen Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan

 

 

„So wie wir uns derzeit präsentieren, sind die Grünen für die Jugend nicht mehr die richtige Friedenspartei.“

Winfried Hermann, Bundestagsabgeordneter (Bündnis 90/Die Grünen)

 

 

„Vielleicht wird die Haltung zum Kriege zu einer Zerreißprobe.“

Andrea Fischer, Bundestagsabgeordnete (Bündnis 90/Die Grünen)

 

 

„Wenn die Diskussion bei den Grünen so weiterläuft wie bisher, ist die Koalition nicht mehr zu retten.“

Daniel Cohn-Bendit, Abgeordneter des Europäischen Parlamentes

 

 

„Dieser Konflikt hat das Zeug, die Grünen historisch wegzublasen.“

Reinhard Loske, Bundestagsabgeordneter (Bündnis 90/Die Grünen)

 

„Warum wird ständig wiederholt, daß es den Islam nicht gebe, aber der Islam eine friedliche Religion sei?“

Wilhelm Heitmeyer, Leiter des Instituts für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung und Islamismus-Experte

 

„Fundamentalismus ist nicht das Fundament des Glaubens, sondern sein schlimmster Gegner.“

Johannes Rau, Bundespräsident

 

„Die Welt ist groß. Es gibt viele Länder. Er [Osama bin Laden] hat viel Geld, er hat viele Unterstützer. Ich weiß einfach nicht, ob wir Erfolg haben werden.“

Donald Rumsfeld, US-Verteidigungsminister

 

„Wir können es uns nicht erlauben zuzulassen, daß sich Osama bin Laden oder Al-Qaida oder das Taliban-Regime neu gruppieren, in dem Wissen, daß ihnen während des Ramadans keine Militärschläge drohen.“

Geoff Hoon, britischer Verteidigungsminister

 

„Ich denke, daß der Hinweis von Präsident Pervez Musharraf sehr bedenkenswert ist, daß die Fortsetzung des Bombardements nach dem Beginn des Ramadans eine Schwächung der Antiterrorkoalition bedeuten könnte.“

Heidemarie Wieczorek-Zeul, Bundesentwicklungshilfeministerin (SPD)

 

„Ich bin durchaus ein Verfechter der Bündnissolidarität mit den Amerikanern. Aber es ist die blinde Gefolgschaft, die ich der Bundesregierung heute vorwerfe.“

Peter Scholl-Latour, Journalist und Publizist

 

„Polens Mitgliedschaft in der EU ist eine überaus patriotische Aufgabe, denn sie entscheidet über unsere zivilisatorische Zukunft. … Die Einigung Europas ist bereits im Gange. Es gibt nur wenige so sichere und freundschaftliche Länder auf der Welt, wie es Polen ist. Polen ist ein Land, in dem es keine Nationalitätenstreitigkeiten und -konflikte gibt.“

Leszek Miller, neugewählter polnischer Ministerpräsident, in seiner Regierungserklärung

 

„Ich kann nicht erkennen, daß dies ein effektiver, zweckgerichteter Einsatz gegen Gewalttäter ist.“

Wolfgang Thierse, Bundestagspräsident (SPD), zum US- Streubomben-Einsatz in Afghanistan

 

Wir werden unsere Beziehungen zu den USA ausbauen. Wir werden die Partnerschaft mit Deutschland festigen. Polen wird in Mittel- und Osteuropa eine aktive Rolle spielen. Ziel ist auch der Ausbau der Beziehungen mit Rußland.“

Leszek Miller, polnischer Ministerpräsident, in seiner Regierungserklärung