21.01.2022

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
02.02.02 Zitate

© Das Ostpreußenblatt / Landsmannschaft Ostpreußen e.V. / 02. Februar 2002


Zitate

„Was ist eigentlich das Gerede der SPD vom Aufstand der Anständigen wert, wenn sie sich gleichzeitig mit dem unanständigen Teil der DDR-Hinterlassenschaft verbrüdert?“

Monika Maron, Schriftstellerin

 

„Dieser Kerl faselt von Sozialismus und will doch in Wirklichkeit nur die SED-Diktatur und seine eigene Stasi-Verstrickung schönreden.“

Bärbel Bohley, DDR-Bürgerrechtlerin, über Gysi

 

„Wir halten es für die übergroße Mehrheit der Bewohner Berlins für unerträglich, von ehemaligen Spitzeln regiert oder parlamentarisch vertreten zu werden.“

SPD-Vorstand Treptow-Köpenick

 

„Wowereit ist der fröhliche Partyservice für die PDS auf ihrem Weg nach oben.“

Werner Schulz, Bündnis 90/Die Grünen

 

„Heute sperrt die SPD dem Kommunismus die Tür zur Macht in Deutschland wieder auf.“

Christoph Stölzl, ehemaliger Kultursenator Berlins (CDU), am 17. Januar 2002

 

„Ein Bankrotteur wird zum Banker gemacht.“

Thomas Goppel, Generalsekretär der CSU, über Gysi