17.07.2024

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
13.04.02 / Martha Eggerth 90

© Das Ostpreußenblatt / Landsmannschaft Ostpreußen e.V. / 13. April 2002


Triumphe am Broadway
Martha Eggerth 90

Martha Eggerth, Operettendiva und Schauspielerin der 30er Jahre, wird am 17. April 90 Jahre alt. Die gebürtige Budapesterin stand schon im Alter von elf Jahren auf der Opernbühne, drehte in Ungarn die ersten Streifen. Ihr deutscher Debütfilm "Die Bräutigamswitwe" (1930) entstand unter der Regie von Richard Eichberg. Der erste Film, in dem Marta Eggerth und Jan Kiepura Partner waren, hieß "Mein Herz ruft nach Dir". Seitdem gehörten sie auch im Leben zusammen. "Die Kiepuras" feierten dann als "Traumpaar" auf Leinwand und Bühne Erfolg auf Erfolg. Zwei Jahre nach ihrer Heirat emigrierten beide 1938 über Wien und Paris nach Amerika, wo die Eggerth heute im vornehmen New Yorker Villenvorort Rye wohnt.

Jahrelang feierten die beiden Triumphe am Broadway mit der "Lustigen Witwe". Der Versuch, nach dem Krieg mit dem Film "Land des Lächelns" (1952) an die Vorkriegserfolge anzuknüpfen, schlugen fehl. Kiepura starb im Jahre 1966. Für ihr langjähriges und hervorragendes Wirken im deutschen Film erhielt Marta Eggerth 1979 das "Filmband in Gold". Der einstige glanzvolle Ruhm "der Kiepuras" ist verblaßt, geblieben sind unauslöschliche Erinnerungen. kai-press