19.01.2022

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
06.07.02 / Zitate

© Das Ostpreußenblatt / Preußische Allgemeine Zeitung / Landsmannschaft Ostpreußen e.V. / 06. Juli 2002


Zitate

"Überraschend waren weder die internationalen noch die nationalen Ergebnisse der Pisa-Studie. Die Unternehmen stellen schon seit geraumer Zeit fest, daß viele Bewerber den Anforderungen nicht mehr genügen."

Dieter Hundt, Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) in einem Welt-Interview

 

"Notwendig sind einheitliche Bildungsstandards, die in einem nationalen Rahmengesetz festgeschrieben werden müssen. ... Die Kultusministerkonferenz hat sich ihr Zeugnis abgeholt: Ihre Gesamtleistungen sind schlecht, Versetzung ausgeschlossen."

Gerhard Schröder, SPD-Bundeskanzler, in einem Beitrag in der Zeit an die Adresse der Kultusminister der Länder

 

 

"Nicht die Kultusministerkonferenz hat durch Pisa ein schlechtes Zeugnis erhalten, sondern die SPD-Länder und die SPD-Bildungspolitik."

Monika Hohlmeier, Bayerns Kultusministerin (CSU)

 

 

"Gerhard Schröder verwechselt da etwas: Er und seine Parteifreunde sind nicht die Lösung, sie sind das Problem."

Hans Zehetmair, CSU, Bildungsbeauftragter der unionsregierten Länder, zur Forderung, als Konsequenz aus den Pisa-Studien Länderkompetenzen an den Bund abzugeben

 

 

Relativitätstheoretiker

Wenn Schorsch die Wirtschaft ruiniert,

wenn Großkonzerne krachen,

wenn Rechnungsprüfer ungeniert

die Räuberleiter machen,

wenn Börsenpack das Weite sucht,

mit Reibach reich beladen,

indes der Sparer hilflos flucht,

dann geht der Dollar baden.

Wie prahlen all die Böcke nun,

die gerne Gärtner spielen:

Der Euro steigt! Denn unser Tun

dient stets den höchsten Zielen!

In Wahrheit handeln sie genau

wie Schorsch, dem brav sie danken,

und tauschen heimlich - das ist schlau

- ihr Geld in Yen und Franken.

Pannonicus