19.01.2022

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
15.02.03 / Für Preussen / Neuer Seefahrerroman

© Das Ostpreußenblatt / Preußische Allgemeine Zeitung / Landsmannschaft Ostpreußen e.V. / 15. Februar 2003


Für Preussen / Neuer Seefahrerroman

Er hat sich im amerikanischen Unabhängigkeitskampf bewährt, ist im Indischen Ozean gesegelt, hat der Zarin gedient, den König von Haiti kennengelernt und bringt diesmal den Geheimvertrag von Tilsit unter Einsatz seines Lebens nach England. Die Rede ist von Kommodore David Winter, dem Romanhelden der historischen Seefahrer-Serie von Frank Adam.

"Kampf an Preußens Küste" heißt das neueste Abenteuer, das den preußisch-französischen Krieg von 1806 bis 1807 in den Mittelpunkt eines ganzen Romans rückt. David Winter taktiert so klug und tapfer wie einst C. S. Foresters "Kapitän Horatio Hornblower", nur daß dieser sich eben nicht nach Tilsit begab.

Für Freunde von Segelschiffen und Schlachten auf dem Meer steht der Autor aufgrund seiner fundierten Kenntnisse über die britische Marine, unter deren Flagge der Held David Winter seine Schiffe befehligt, und seiner intensiven historischen Recherchen für Qualität. Streckenweise verliert sich der Autor in diesem zehnten Band der Reihe allerdings in Detailbeschreibungen, so daß häufig die Spannung zu kurz kommt. Leider ist es aber eben genau die Spannung, die einen Abenteuerroman trägt! E. D.

Frank Adam: "Kampf an Preußens Küste", Bastei Lübbe, Bergisch Gladbach 2002, Ta- schenbuch, 460 Seiten, 7,90 Euro