14.08.2022

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
30.08.03 / Kurzmeldungen

© Das Ostpreußenblatt / Preußische Allgemeine Zeitung / Landsmannschaft Ostpreußen e.V. / 30. August 2003


Kurzmeldungen

Für umgerechnet knapp 30 Euro, nämlich 990 Rubel, bietet Aeroflot Flüge von Moskau nach Königsberg und zurück an. Immerhin viermal täglich fliegt die einst größte Fluggesellschaft der Welt seit letztem Monat die ostpreußische Hauptstadt an. Die hierfür eingesetzten Tupolews vom Typ TU-154M bieten Platz für insgesamt 127 Passagiere. Die Gesellschaft rechnet laut ihrem Generaldirektor Walerij Okulow für diese Route pro Jahr mit einem Fluggastaufkommen von 300.000 Personen und einem Subventionsbedarf von umgerechnet rund drei Millionen Euro.

Rekordverdächtig sind diesen Sommer die Autodiebstahlszahlen in Königsberg. So wurden an einem Tage 32 Wagen gestohlen. Auch der Verzicht auf Luxus bietet keinen Schutz, denn unter den 32 Fahrzeugen befand sich auch ein "Moskwitsch" aus sowje-tischer Produktion.

Michail Zikel ist von der Königsberger Gebietsduma zum Leiter der Sonderwirtschaftszone gewählt worden. Der 54jährige stammt aus der Energiebranche und arbeitete vorher zeitweise für die Unternehmen "Sachaneftegas" und "Lukoil-Kaliningradmorneft".

Die Royal Navy Großbritanniens hat der Baltischen Flotte Rußlands das Segelschulschiff "Adventurer" geschenkt. Anlaß zu diesem Geschenk ist das dreihundertjährige Bestehen der russischen Ostseeflotte.