26.01.2022

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
30.08.03 / Kurzmeldungen

© Das Ostpreußenblatt / Preußische Allgemeine Zeitung / Landsmannschaft Ostpreußen e.V. / 30. August 2003


Kurzmeldungen

Unter dem Motto "Vergangenheit und Zukunft" feierte die Heilsberger Gesellschaft der deutschen Minderheit "Ermland" in der Heilsberger Ordensburg mit über 100 Gästen ihr zehnjähriges Bestehen. Aus Anlaß dieses Gründungsjubiläums fand in der Burg erstmals seit Kriegsende wieder eine Messe statt. Des weiteren wurde anläßlich des Jubiläums in dem aus dem 14. Jahrhundert stammenden Wehrbau eine Fotoausstellung mit dem Titel "Heilsberger Familienalbum", welche die Stadt und das Leben in der Region vor 1945 zum Thema hat, eröffnet.

Die "Sozio-Kulturelle Gesellschaft Deutscher Minderheit in Ermland und Masuren" hat einen neuen Vorstand gewählt. An der Spitze des siebenköpfigen Vereinsvorstandes steht jetzt die erst 27 Jahre alte Teresa Gollan. Zu ihren Stellvertretern wurden der Kaplan André Schmeier und Pawel Rubelowski gewählt. Johannes Gutt und Alfons Pietsch hatten sich nicht mehr zur Wahl gestellt.

Arno Surminski war auf Einladung von Tadeusz Willan zu Gast bei der Sensburger Deutschen Gesellschaft "Bärentatze". Auf einer Lesung in den Räumlichkeiten der Gesellschaft trug er Geschichten aus seinem Buch "Aus dem Nest gefallen" vor. Bereits vor dem Besuch hatte der ostpreußische Schriftsteller seinen Aufenthalt in der Region genutzt, um seine frühere Schule in Jäglack bei Rastenburg aufzusuchen, wo er mit heutigen Schülern diskutierte.