05.03.2024

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
08.11.03 / Treuespende für Ostpreußen

© Das Ostpreußenblatt / Preußische Allgemeine Zeitung / Landsmannschaft Ostpreußen e.V. / 08. November 2003


Treuespende für Ostpreußen

Liebe ostpreußische Landsleute,

verehrte Leser der Preußischen Allgemeinen Zeitung und des Ostpreußenblattes,

was wir für unsere Landsleute in der Heimat tun kön- nen, tun wir mit Hilfe Ihrer hochherzigen Spenden und aus eigenen Mitteln. Auch im vergangenen Jahr folgten Sie zahlreich dem Spendenaufruf und ermöglichten uns damit unsere grenzüberschreitende Arbeit. Es sind die vielen kleinen Zuwendungen, die entscheidend zum Gesamtspendenaufkommen beitragen, einige unserer Weggefährten konnten sogar namhafte Beträge erübrigen. Allen Spendern sage ich ein herzliches Dankeschön. Für den sinnvollen Einsatz der eingehenden Spenden verbürgt sich der Bundesvorstand in seiner Gesamtheit.

Der satzungsgemäße Auftrag zur Förderung der Völkerverständigung, der Heimatpflege und der Kultur, der Wissenschaft und Forschung wird erfüllt durch eine Vielzahl von Veranstaltungen, welche die Bundesgeschäftsstelle der Landsmannschaft Ostpreußen jährlich durchführt, im Ostheim in Bad Pyrmont, im Haus Kopernikus in Ostpreußen oder an anderen Orten. Darunter sind Seminare für Geschichte und Literatur Ostpreußens, für Schriftleiter und Chorleiter, kulturelle Frauenseminare, Werkwochen und diverse Ausstellungen zur ostpreußischen Geschichte. Herausragende Anlässe wie der 200. Todestag von Immanuel Kant, dem größten allseitig bekannten Ostpreußen, sind quasi Pflicht, unser ureigenes Kulturgut öffentlich zu machen und zu bewahren. Dank Ihrer finanziellen Unterstützung sind wir dazu in der Lage.

Neben vielen privaten Besuchern Ostpreußens sind es die in der großen Organisation der Landsmannschaft Ostpreußen ehrenamtlich Tätigen, denen ich an dieser Stelle meinen Respekt und Dank ausdrücke, denn sie halten den Kontakt zu den Deutschen Vereinen, Institutionen und den Familien aufrecht und teilen uns mit, wo geholfen werden muß.

Unsere Landsleute in der Heimat haben nur uns als Fürsprecher und Helfer. Unser Verein Landsmannschaft Ostpreußen - TREUESPENDE e.V. erhält keine Unterstützung oder Förderung durch die Bundesregierung.

Bitte helfen Sie mit einer Spende, den friedlichen Aufbau und den Zusammenhalt der Deutschen in der Heimat zu verwirklichen. Ostpreußen stehen fest, geschlossen und optimistisch zu ihrer angestammten Heimat. Wir geben Ostpreußen eine Zukunft.

Wilhelm v. Gottberg

Sprecher der Landsmannschaft Ostpreußen

Vorsitzender des Vereins Landsmannschaft Ostpreußen - Treuespende e.V.

Bitte benutzen Sie für die Überweisung Ihrer Spende den beiliegenden Zahlungsvordruck

oder geben Sie ihn an Freunde und Bekannte weiter.

Das Spendenkonto bei der HSH Nordbank lautet:

Landsmannschaft Ostpreußen - TREUESPENDE e.V. Konto-Nr.: 113 647 000 - BLZ 210 500 00