05.03.2024

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
08.11.03 / Landsmannschaftliche Arbeit

© Das Ostpreußenblatt / Preußische Allgemeine Zeitung / Landsmannschaft Ostpreußen e.V. / 08. November 2003


Landsmannschaftliche Arbeit

Bund Junges Ostpreußen

Vors.: Nanette Kaiser Geschäftsstelle: Parkallee 86, 20144 Hamburg, Telefon 0 40 (41 40 08 24), Fax 0 40 (41  40  08  48), E-Mail: bjo@ostpreussen-info.de

Politisches Herbstseminar vom 21. bis 23. November 2003, Bad Pyrmont. Zum Thema "Weltordnung und Völkerrecht nach dem Irak-Krieg" führt der BJO in Zusammenarbeit mit der SWG und dem Studienzentrum Weikersheim sein traditionelles Herbstseminar durch. Es referieren Brigadegeneral a. D. Reinhard Uhle-Wettler (SWG), Hans Heckel (PAZ), Ronald F. M. Schrumpf (Studienzentrum Weikersheim), Prof. Dr. jur. Theodor Schweisfurth (Universität Viadrina), Eike Hamer (Autor), Götz Kubitschek (Institut für Staatspolitik), René Nehring (BJO), und Christoph Radl (Deutsche Burschenschaft). Beitrag 60 Euro für Nichtverdiener (BJO-Mitglieder können einen Zuschuß beantragen), 95 Euro für Verdiener. Anmeldungen und Programmhefte: SWG, Postfach 1320, 21453 Reinbek, Fax (0 40) 81 97 82 41, geschaeftsstelle@swg-hamburg.de

BJO-West - Seminar Junge Generation vom 28. bis 30. November 2003, Tagungsort: Bürgerzentrum Deutz, Tempelstraße 41-43, 50679 Köln. Unterkunft: Jugendgästehaus Köln-Deutz, Siegerstraße 5a 50679 Köln. Anmeldung und Anfragen an den Veranstalter: Bund der Vertriebenen, z. Hd. Herrn Markus Leuschner, Referat für Grundsatzfragen und Jugendarbeit, Godesberger Allee 72-74, 53175 Bonn, Telefon (02 28) 8 10 07 44, Fax: (02 28) 8 10 07 53.

Landesgruppe Berlin

Vors.: Hans-Joachim Wolf, Telefon (03 37 01) 5 76 56, Habichtweg 8, 14979 Groß- beeren, Geschäftsführung: Telefon (0 30) 23 00 53 51, Deutschlandhaus, Stresemann-straße 90, 10963 Berlin

So., 16. November, Sensburg, 15 Uhr, Haus des Sports, Arcostraße 11-19, 10587 Berlin, Totengedenken. Anfragen an Andreas Maziul, Telefon (0 30) 5 42 99 17.

Fr., 21. November, Heilsberg, Rößel, 17.30 Uhr, Restaurant Amera, Leonorenstraße 96/98, Berlin-Lankwitz, Eisbeinessen. Anfragen Heilsberg: Benno Boese, Telefon (0 30) 7 21 55 70; Rößel: Ernst Michutta, Telefon (0 56 24) 66 00.

Landesgruppe Hamburg

Vors.: Hartmut Klingbeutel, Kippingstraße 13, 20144 Hamburg, Telefon (0 40) 44 49 93, Mobiltelefon (01 70) 3 10 28 15

 

LANDESGRUPPE

Kulturtreffen im Alsterpavillon (unten), Mittwoch, 12. November. Einlaß ist ab 14.30 Uhr, Beginn 15 Uhr. Gemeinsames Kaffeetrinken, anschließend liest Arno Surminski aus seinen Werken. Gäste sind herzlich willkommen. Anmeldung bitte bis 8. November bei Annelie Papiz, Telefon (0 40) 7 32 40 01, oder schriftlich an U. Zimmermann Kirchenstraße 21, 22299 Hamburg. Im Anschluß hält Dr. Ruoff von der Preußischen Allgemeinen Zeitung einen Vortrag.

Ostdeutscher Weihnachtsmarkt - Sonnabend, 15., und Sonntag, 16. November, 10-17 Uhr, ostdeutscher Weihnachtsmarkt aller Landsmannschaften im Haus der Heimat, Vor dem Holstentor 2 (U-Bahnstation Messehallen). Die Besucher erwartet ein reichhaltiges Angebot an heimatlichen Spezialitäten, Büchern und Zeitschriften. Mit ihrem Ostpreußenstand ist die Landesgruppe im 1. Stock in den alten Räumen vertreten und freut sich auf Ihr Kommen.

BEZIRKSGRUPPEN

Farmsen/Walddörfer - Dienstag, 11. November, 16 Uhr, Treffen im Vereinslokal Condor e.V., Berner Heerweg 188, 22159 Hamburg. Es kommt Herr Weiß von der Polizei. Gäste sind herzlich willkommen.

Harburg/Wilhelmsburg - Montag, 24. November, 15 Uhr, Heimatnachmittag im Gasthaus Waldquelle, Höpenstraße 88, Meckelfeld.

HEIMATKREISGRUPPEN

Heiligenbeil - Sonntag, 30. November, 14 Uhr, Weihnachtsfeier im Seniorentreff, Am Gojenboom. Zu erreichen mit der U-Bahn Linie 3, Richtung Mümmelmannsberg bis Horner-Rennbahn, Ausgang: Am Gojenboom. Kostenbeitrag 3 Euro. Bitte bringen Sie Freunde und Bekannte mit, denn Gäste sind herzlich willkommen. Am 1. Advent sollen gemeinsam einige besinnliche Stunden mit Liedern, Gedichten und Vorträgen verbracht werden. Anmeldungen Bei Lm. K. Wien bis 28. November, Telefon (0 41 08) 49 08 60.

Sensburg - Sonnabend, 15. November, 15 Uhr, Diavortrag über eine Reise nach Norwegen von Lm. Budszuhn im Polizeisportheim, Sternschanze 4, 20357 Hamburg.

Landesgruppe Westpreußen

Kulturelle Veranstaltung, Freitag, 7. November, 15 Uhr, im Haus der Heimat, Vor dem Holstentor 2, 20355 Hamburg. Egon Janz referiert zu dem Thema "Deutsche Heimat in der Mitte Europas".

Landesgruppe Baden-Württemberg

Vors.: Günter Zdunnek, Postfach 12 58, 71667 Marbach. Geschäftsstelle: Schloßstraße 92, 70176 Stuttgart

Freiburg - Sonntag, 16. November, 15 Uhr, Treffen der Gruppe vor der Eingangshalle des Hauptfriedhofs. "Stunde der Einkehr" zum Volkstrauertag.

Heidelberg - Die 2. Vorsitzende, Eduarda v. Keber, begrüßte im Namen des Vorstandes die Anwesenden mit herzlichen Worten. Der 1. Vorsitzende Rudi Kallien ließ sich entschuldigen. Er nahm als Vertreter der Gruppe an der Landesdelegiertentagung in Stuttgart teil. Bevor dem Referenten, Lm. Herbert Hoffmann, das Wort erteilt werden konnte, wies die 2. Vorsitzende auf die für Sonntag, den 7. Dezember geplante Adventsfeier hin. Sie soll, wie in den vergangenen Jahren, unter Mitwirkung von Mitgliedern und Freunden gestaltet werden. Es wurde eine Liste herumgereicht, in die sich die Betreffenden, die sich zur Mitarbeit bereit erklärt haben, eintragen konnten. Danach erteilte die 2. Vorsitzende dem Referenten das Wort. Lm. Hoffmann "entführte" die Anwesenden nach Masuren. In sehr anschaulicher und auch humoristischer Weise untermalte er seine Dias. Die Anwesenden folgten ihm mit großem Interesse und dankten ihm am Schluß mit lebhaftem Beifall für seine Ausführungen. Eduarda v. Keber dankte ihm mit herzlichen Worten und überreichte ihm eine Flasche Danziger Goldwasser.

Reutlingen - Mittwoch, 19. November, 14 Uhr, Treffen der Frauengruppe im Kaffee Sommer, Wilhelmstraße. - Der Oktoberausflug der Frauengruppe nach St. Johann war einfach schön. Nach dem Mittagessen (Schlachtplatte) konnte die Gruppe einen schönen Waldspaziergang machen. Bei Kaffee und Kuchen tauschte man untereinander die Sommererlebnisse aus.

Schorndorf - Sonntag, 16. November, 10 Uhr, gemeinsame Trauerfeier mit dem BdV auf dem neuen Friedhof am Ehrenmal. - Dienstag, 18. November, 14.30 Uhr, Treffen der Gruppe in der Karl-Wahl-Begegnungsstätte.

Ulm/Neu-Ulm - Sonnabend, 22. November, 9 Uhr, Verkauf für "Ulmer Helft" in der Hirschstraße, Ecke Pfauengasse.

Landesgruppe Bayern

Vors.: Friedrich-Wilhelm Böld, Tel. (08 21) 51 78 26, Fax (08 21) 3 45 14 25, Heilig-Grab-Gasse 3, 86150 Augsburg

Augsburg - Donnerstag, 13. November, 15 Uhr, Frauennachmittag im Nebenzimmer der Bahnhofsgaststätte.

Bamberg - Mittwoch, 19. November, 16 Uhr, Treffen der Gruppe in der Gaststätte Tambosi, Promenade 11.

Bayreuth - Freitag, 21. November, 16.30 Uhr, Treffen der Gruppe in der Brauereischänke am Markt, Maximilianstraße 56.

Erlangen - Sonntag, 16. November, 11.15 Uhr, Treffen der Gruppe am Mahnmal für Flucht und Vertreibung. - Dienstag, 18. November, 14.30 Uhr, Treffen der Frauengruppe im Jugendzentrum Frankenhof, Raum 20.

Fürstenfeldbruck - Freitag, 14. November, 14.30 Uhr, Kulturnachmittag im Wirtshaus auf der Lände.

Kitzingen - Sonntag, 16. November, 11 Uhr, Kranzniederlegung auf dem Alten Friedhof zum Volkstrauertag.

Memmingen - Mittwoch, 19. November, 15 Uhr, Treffen der Gruppe im Hotel zum Weißen Roß.

München Nord/Süd - Sonnabend, 8. November, 14.30 Uhr, Treffen der Gruppe im Haus des Deutschen Ostens, Am Lilienberg 5, 81669 München. Nach der gemeinsamen Kaffeetafel folgt ein Jahresrückblick mit Dias von Heinz Reimann. - Freitag, 14. November, 14 Uhr, Treffen der Frauengruppe im Haus des Deutschen Ostens, Am Lilienberg 5.

Landesgruppe Brandenburg

Landesvorsitzender: Horst Haut, Oranienburger Chaussee 7, 16515 Schmachtenhagen, Telefon und Fax (0 33 01) 80 35 27.  Ehrenvorsitzender: Georg Vögerl, Buggestraße 6,

12163 Berlin, Telefon (0 30) 8 21 20 96, Fax (0 30) 8 21 20 99

Brandenburg a. d. H. - Donnerstag, 20. November, 14 Uhr, Treffen der Gruppe in der Heimatstube, Kurstraße 17. Thema des Nachmittags: "Heimat an der Ostsee von Pommern über Preußen bis zum Baltikum".

Oberhavel - Mittwoch, 12. November, 14 Uhr, Treffen der Frauengruppe im Regine-Hildebrandt-Haus, Oranienburg. Es erscheint ein Vertreter der Hamburg-Mannheimer-Versicherung.

Landesgruppe Bremen

Vors.: Helmut Gutzeit, Tel. (04 21) 25 06 68, Fax (04 21) 25 01 88, Hodenberger Straße 39 b, 28355 Bremen. Geschäftsführer: Bernhard Heitger, Telefon (04 21) 51 06 03, Heilbronner Straße 19, 28816 Stuhr

Bremen - Sonntag, 16. November, 14 Uhr, Ehrenmalfeier auf dem Osterholzer Friedhof. - Donnerstag, 20. November, 15 Uhr, Treffen der Frauengruppe, Hotel Westfalia. Die Geschäftsstelle ist zu erreichen in der Parkstraße 4, 28209 Bremen, Telefon (04 21) 3 46 97 18.

Bremen-Nord - Dienstag, 18. November, 15 Uhr, Basar der Frauengruppe bei "Wildhack", Beckedorf.

Bremerhaven - Freitag, 21. November, 14 Uhr, Kulturnachmittag der Gruppe im Barlach-Haus. - Freitag, 14. November, 14 Uhr, Heimatnachmittag der Frauengruppe mit herzlichen Impressionen aus dem Land zwischen Memel und Weichsel des Bremer Arbeitskreises "Ostpreußisch Platt" im "Barlach-Haus".

Landesgruppe Hessen

Vors.: Anneliese Franz, geb. Wlottkowski, Telefon und Fax (0 27 71) 26 12 22, Hohl 38, 35683 Dillenburg

Erbach - Sonnabend, 15. November, 12 Uhr, Grützwurstessen im Vereinshaus, Jahnstraße 32, Raum 1, I. Stock. Auf allgemeinen Wunsch wurde das Weihnachtsessen (Grützwurst) auf die Mittagsmahlzeit im November vorverlegt. Bitte, pro Person, einen Mittagsteller und ein Besteck mitbringen.

Gelnhausen - Sonntag, 16. November, 14.30 Uhr, Treffen der Gruppe am Treckdenkmal, Müllerwiese, zum Volkstrauertag. Anschließend Feier im "Bierbrunnen", Brentanostraße 1. - Dienstag, 18. November, 14 Uhr, Plachanderstunde im "Bierbrunnen".

Wiesbaden - Sonnabend, 15. November, 15 Uhr, Treffen der Gruppe im Haus der Heimat, Großer Saal, Friedrichstraße 35. Es werden Filmaufnahmen aus den dreißiger Jahren gezeigt unter dem Motto "Land unserer Heimat". Vor dem Programm sind Sie zu Kaffee und Kuchen eingeladen. - Sonnabend, 22. November, 9 Uhr, Ostdeutscher Weihnachtsmarkt im Haus der Heimat, Großer Saal, Friedrichstraße 35.

Landesgruppe Niedersachsen

Vors.: Dr. Barbara Loeffke, Alter Hessenweg 13, 21335 Lüneburg, Telefon (0 41 31) 4 26 84. Schriftführer und Schatzmeister: Gerhard Schulz, Bahnhofstraße 30 b, 31275 Lehrte, Telefon (0 51 32) 49 20

Bezirksgruppe Lüneburg: Manfred Kirrinnis, Kreuzgarten 4, 29223 Celle, Telefon (0 51 41) 93 17 70. Bezirksgruppe Braunschweig: Fritz Folger, Sommerlust 26, 38118 Braunschweig, Telefon (05 31) 2 50 93 77. Bezirksgruppe Weser-Ems: Otto von Below, Neuen Kamp 22, 49584 Fürstenau, Telefon (0 59 01) 29 68. Bezirksgruppe Hannover: Christine Gawronski, Zilleweg 104, 31303 Burgdorf, Telefon 0 51 36/43 84.

Buxtehude - Sonntag, 16. November, 11 Uhr, Kranzniederlegung am Ehrenmal im Stadtpark zur Erinnerung an die Opfer von Flucht und Vertreibung.

Hannover - Sonnabend, 15. November, ist die Gruppe bei der Heimatgruppe Insterburg zum Grützwurstessen eingeladen. Anmeldungen an Heinz Albat, Telefon (0 51 37) 7 62 30.

Landesgruppe

Nordrhein-Westfalen

Vors.: Dr. Dr. Ehrenfried Mathiak. Geschäftsstelle: Werstener Dorfstraße 187, 40591 Düsseldorf, Tel. (02 11) 39 57 63. Postanschrift: Buchenring 21, 59929 Brilon, Tel. (0 29 64) 10 37, Fax (0 29 64) 94 54 59

Bad Godesberg - Sonntag, 9. November, 15 Uhr, Diavortrag "Spurensuche im Baltikum" von Marianne Neumann in der Stadthalle Bad Godesberg. Es beginnt mit einem gemeinsamen Kaffeetrinken, ab 16 Uhr Programm und Besuch des St. Martin. Gäste herzlich willkommen. Eintritt frei.

Bielefeld - Sonntag, 16. November, 15 Uhr, Gedenkstunde am Vertriebenenkreuz auf dem Sennefriedhof.

Düsseldorf - Dienstag, 18. November, 15 Uhr, Frauennachmittag im Ostpreußenzimmer, Raum 412, GHH. - Dienstag, 18. November, 19 Uhr, Vortrag von Dr. Kaiser: "Die Oder - Flußgeschichten aus Vergangenheit und Gegenwart", Ostpreußenzimmer, Raum 412, GHH. - Mittwoch, 20. November, 15 Uhr, Biographischer Film über "Käthe Kollwitz" im Eichendorff-Saal, 1. Etage, GHH.

Ennepetal - Donnerstag, 20. November, 18 Uhr, Treffen in der Heimatstube.

Gladbeck - Sonnabend, 15. November, 17 Uhr, Treffen der Gruppe im Fritz-Lange-Haus, Friedrichstraße 7. Es wird der Videofilm über die diesjährige Ostpreußenreise gezeigt.

Schwelm - Sonntag, 16. November, 11 Uhr, Treffen der Gruppe zum Volkstrauertag am Stein.

Landesgruppe

Sachsen-Anhalt

Vors.: Bruno Trimkowski, Hans-Löscher-Straße 28, 39108 Magdeburg, Telefon (03 91) 7 33 11 29

Aschersleben - Mittwoch, 19. November, 14 Uhr, Treffen der Frauengruppe im "Bestehornhaus", Zimmer 6.

Gardelegen - Freitag, 21. November, 14 Uhr, Videonachmittag über Ost- und Westpreußen im Rosen-Center Gardelegen.

Magdeburg - Dienstag, 18. November, 15 Uhr, Bowling in der Sporthalle Lemsdorfer Weg.

 

Landesgruppe

Schleswig-Holstein

Vors.: Günter Petersdorf. Geschäftsstelle: Telefon (04 31) 55 38 11, Wilhelminenstr. 47/49, 24103 Kiel

Bad Schwartau - Mittwoch, 12. November, es werden Studiendirektor a. D. Harald Breede und seine Frau Inge erwartet, die wieder Neues aus Königsberg mitbringen.

Burg a. F. - Freitag, 21. November, 19 Uhr, Königsberger-Klopse-Essen im Hotel Wisser. Kostenbeitrag 10,50 Euro. Anmeldungen bis zum 19. November bei: Hotel Wisser, Telefon (0 43 71) 1 31 11, Fax (0 43 71) 66 20; Ilse Meiske, Telefon (0 43 71) 96 76; Brigitte Christensen, Telefon und Fax (0 43 71) 22 42.

Itzehoe - Dienstag, 11. November, 15 Uhr, Treffen der Frauengruppe im Café Schwarz. Zu Gast ist die bekannte ostpreußische Autorin und Kolumni-stin der Preußischen Allgemeinen Zeitung Ruth Geede.