05.03.2024

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
08.11.03 / Hessischer Ehrenbrief feierlich überreicht

© Das Ostpreußenblatt / Preußische Allgemeine Zeitung / Landsmannschaft Ostpreußen e.V. / 08. November 2003


Verdiente Auszeichnung
Hessischer Ehrenbrief feierlich überreicht

Mit dem Ehrenbrief des Landes Hessen für ihr jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement wurde die ehrenamtliche Aussiedlerbetreuerin und Vorsitzende des BdV-Usingen, Gerlinde Groß, ausgezeichnet.

Seit Beginn der neunziger Jahre engagiert sie sich in führenden Funktionen in Ortsgruppe der Landsmannschaft Ostpreußen, der Deutschen~ aus Rußland und im Förderverein für Vertriebenenfragen. Sie selbst floh 1945 im Alter von zwei Jahren mit den Eltern vor der Roten Armee aus Heiligenbeil in der Nähe von Königsberg.

In seiner Laudatio sagte Bürgermeister Drexelius: "Der Frieden und das geeinte Europa sind ihr Ziel", und überreichte Ehrenbrief und Nadel, mit der das Land Hessen das Engagement würdigt.

In ihren Dankesworten griff sie diesen Aspekt auf und erinnerte daran, daß der verlorene Zweite Weltkrieg noch immer nachwirke, aber seine Wunden nach und nach heilten. Alle müßten sich im größeren europäischen Haus, welches zum Osten und der Heimat hin erweitert wird, einrichten, dabei aber die "historischen Wahrheit, nicht nur die politische Wahrheit hören". Nur auf Grundlage der Anerkennung der Vertreibung kann ein geeintes Europa friedliche Wirklichkeit werden. G. G.

Engagement wird belohnt: Gerlinde Groß und Matthias Drexelius. Foto: privat