29.01.2022

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
14.02.04 / Bambi für Krimi / Der Schauspieler Günther Schramm wird 75 Jahre

© Preußische Allgemeine Zeitung / 14. Februar 2004

Bambi für Krimi
Der Schauspieler Günther Schramm wird 75 Jahre

Am 18. Februar begeht der beliebte Schauspieler Günther Schramm seinen 75. Geburtstag. Populär wurde er als zurückhaltender Kriminalassistent Walter Grabert an der Seite von Erik Ode in "Der Kommissar". Acht Jahre verkörperte er diese Figur in 97 Folgen. Gleich dreimal hintereinander erhielt er für diese Rolle einen "Bambi" in Gold.

Der Schauspieler hat aber auch bewiesen, daß noch mehr in ihm steckte. So übernahm er die bis dahin von Erich Helmensdorfer geleitete TV-Sendung "Alles oder nichts" und bestand in der Musik-Sendung "Erkennen Sie die Melodie?". Auf der Leinwand war er unter anderem in "Glückliche Jahre", "Die Lümmel von der ersten Bank" oder "Dynamik in grüner Seide" zu sehen. Seine angenehme Stimme wurde auch in Schallplattenrillen gepreßt. In vielen Kinderzimmern ersetzte er die märchenerzählende Oma mit seinen Geschichten.

Nach der Schauspiel-Prüfung erhielt Schramm sein erstes Engagement am literarischen Kabarett "Die Buchfinken". Gastverträge absolvierte er in Hamburg am Jungen Theater, an den Kammerspielen und am Thalia-Theater, wo er drei Jahre lang Ensemble-Mitglied war. Heute lebt der Darsteller mit seiner Ehefrau, der Schauspielerin Gudrun Thielemann, auf Vancouver Island in Kanada und kehrt immer wieder für lohnende Theater- und Fernsehaufgaben ("Holstein Lovers") in seine Heimat zurück. kai-press

Günther Schramm: Angenehme Stimme Foto: kai-press / Zemann