29.01.2022

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
14.02.04 / Rüsten für den Winter / 13 neue Fahrzeuge für Königsbergs Stadtreinigung

© Preußische Allgemeine Zeitung / 14. Februar 2004

Rüsten für den Winter
13 neue Fahrzeuge für Königsbergs Stadtreinigung
von M. Rosenthal-Kappi

Königsbergs Stadtverwaltung hat für das städtische Straßenreinigungsunternehmen "Tschistota", was so viel heißt wie "Reinheit", eine Bürgschaft über 30 Millionen Rubel, umgerechnet knapp 840.000 Euro, zur Anschaffung von 13 zusätzlichen universell verwendbaren Spezialfahrzeugen zur Schneeräumung übernommen. Einen entsprechend hohen Kredit wird das Unternehmen wahrscheinlich bei der "Moskauer Bank" aufnehmen.

In der weißen Jahreszeit werden in Königsberg täglich ungefähr 200 Kubikmeter Schnee von den Straßen gesammelt und an die Stadtgrenzen gefahren. Obwohl das Unternehmen hierfür seinen gesamten Bestand an technischem Gerät einsetzt, sprich acht Kehrmaschinen, zehn Streufahrzeuge sowie drei Traktoren und Schneeschieber, bleibt das Ergebnis unbefriedigend. Da sind zum einen die Behinderung durch am Straßenrand abgestellte Autos. Ein größeres Problem stellt jedoch das hohe Alter der dem Unternehmen zur Verfügung stehenden Technik dar. Sie ist überwiegend zwischen einem und zwei Jahrzehnten alt.

Winter in Königsberg: Der mit der weißen Jahreszeit verbundene Schnee ist zwar eine Pracht, doch für das Straßenreinigungsunternehmen der Pregelmetropole auch eine Herausforderung, die es nun mit 13 zusätzlichen Fahrzeugen für umgerechnet rund 840.000 Euro besser zu bewältigen hofft.