16.01.2022

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
13.03.04 / Kant auf dem Bahnsteig / Für Einsteiger: Literatur über den Philosophen

© Preußische Allgemeine Zeitung / 13. März 2004

Kant auf dem Bahnsteig
Für Einsteiger: Literatur über den Philosophen

Kant auf dem Bahnsteig. - Sind wir jetzt schon so weit, wird der geneigte Leser erstaunt fragen. Nun ja, nach den in Folge 7, Seite 5 geschilderten Ereignissen wäre es kein Wunder, dem großen Philosophen auch auf dem Bahnsteig eines öffentlichen Verkehrsmittels zu begegnen. Gemeint ist jedoch in diesem Fall der Schaukasten eines Antiquariats auf einem Bahnsteig der Hamburger U-Bahn, in dem die gesammelten Werke des Immanuel Kant in acht Bänden aus dem Jahr 1867 zu sehen sind. Kostenpunkt? Darüber schweigt des Händlers Höflichkeit ...

Nun wird auch nicht jeder sich trauen, "Kant im Stück" zu lesen, so sind denn findige Verlage auf die Idee gekommen, Kant für alle Fälle anzubieten. Ein Bändchen, das selbst in die kleinste Handtasche paßt (Format 74 x 115 mm), stammt aus dem Diogenes Verlag und vereint die schönsten und grundlegendsten Gedanken des Philosophen. Deines Lebens Sinn (Hrsg. Wolfgang Kraus, 158 Seiten, broschiert, 2,50 Euro) ist ein vorzüglicher Einstieg in die Gedankenwelt des Königsbergers.

Volker Gerhardt hat für Reclam eine Zusammenstellung Kants humorvoller Äußerungen erarbeitet und sie unter dem Titel "Man merkt leicht, daß auch kluge Leute faseln" - Kant zum Vergnügen (155 Seiten, zehn Abbildungen, broschiert, 4 Euro) herausgebracht. Der Königsberger zum Schmunzeln? "Man braucht nur Kants Überzeugung ernst zu nehmen, daß die pflichtbewußten Menschen nichts erreichen, wenn sie sich nicht auch ihrer Neigung versichern können", so Gerhardt erläuternd. "Kurz: Zum Ernst des moralischen Bewußtseins, wenn es denn Erfolg haben will, gehört die Heiterkeit."

Gerhardt weiß, wovon er spricht, lehrt er doch nach Professuren in Münster, Köln und Halle seit 1992 Philosophie an der Humboldt-Universität in Berlin. Auch ist er Vorsitzender der Kommission für die Akademie-Ausgabe der Werke Kants. Wer sein Wissen über Immanuel Kant vertiefen möchte, findet dazu Gelegenheit in dem ebenfalls bei Reclam erschienenen Band Immanuel Kant - Vernunft und Leben von Volker Gerhardt (380 Seiten, broschiert, 8,60 Euro). "Wenn die Literatur oder viel Bücher zu kennen unsere Absicht ist, so muß man viel lesen. Allein um vielen Nutzen vom Lesen zu haben, muß man wenig und gut lesen", hat Kant einmal gesagt. Diese drei nur optisch kleinen Bücher sollten dabei sein. SiS


Artikel per E-Mail versenden
  Artikel ausdrucken Probeabo bestellen Registrieren