18.06.2024

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
20.03.04 / Gigantismus / Geltungsdrang in der Geschichte

© Preußische Allgemeine Zeitung / 20. März 2004

Gigantismus
Geltungsdrang in der Geschichte

Laut Verlag soll "Eine kurze Geschichte der Welt" von Philippe Gigantès für die Weltgeschichte das sein, was "Sofies Welt" für die Philosophie ist. Dazu ist nur zu sagen, daß Bastei Lübbe offenbar genauso zum Gigantismus neigt wie der Autor Gigantès selbst. Schon ein Blick auf seinen Werdegang zeugt von bunter Vielseitigkeit. 1923 in Griechenland geboren, im Zweiten Weltkrieg Offizier der Britischen Royal Navy, danach Korrespondent für den Observer, Angestellter der Vereinten Nationen, später 15 Jahre lang Mitglied des kanadischen Senats, auch ist er Professor für Geschichte und bekleidete das Amt eines Universitätsdekans. Von bunter Vielseitigkeit geprägt ist nun auch besagtes Buch. Hauptthema ist hier die Frage, was die Menschheit antreibt. Im ersten Teil behandelt der Autor die Ideale von wichtigen Gestaltern und Ideenträgern wie Moses, Solon, Platon, Jesus und Buddha. Sie wollten die Welt ins Gute verändern, doch hätten auch sie schon einen gewissen Geltungsdrang besessen. Im zweiten Teil des Bandes geht er zu den Akquisitoren in der Weltgeschichte über, die nur an ihre eigene Macht dachten und dafür über Leichen gingen. So Agrippina, die Mutter Neros, Theodora von Byzanz und Napoleon. Auch die USA zählt er dazu. Gigantès greift dabei ziemlich wahrlos in die Geschichte hinein, was allerdings durchaus einen gewissen Reiz hat.

"Alles, was man wissen muß" lautet der ebenfalls übertriebene Untertitel. Man kann Gigantès allerdings dafür loben, daß er den Unkundigen mit wenigen präzisen Sätzen in sein Thema einführt, den Leser in seine Betrachtung der Geschichte mitnimmt, die vor allem durch seine fast überall präsente Beurteilung des Dargestellten interessant ist. R. Bellano

Philippe Gigantès: "Eine kurze Geschichte der Welt - Alles, was man wissen muß", Bastei Lübbe, Bergisch Gladbach 2004, 284 Seiten, 8,90 Euro


Artikel per E-Mail versenden
  Artikel ausdrucken Probeabo bestellen Registrieren