22.05.2024

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
10.07.04 / Ohne Pathos / Böhmischer Graf über das Dritte Reich

© Preußische Allgemeine Zeitung / 10. Juli 2004


Ohne Pathos
Böhmischer Graf über das Dritte Reich

Rudolf Graf Czernin ist vor allem bekannt als Autor des Buches "Das Ende der Tabus", das Dogmen der amtlichen Geschichtsschreibung in Frage stellt und bereits die 5. Auflage erreicht hat (erschienen beim Stocker Verlag). In seinem nun vorliegenden jüngsten Werk "Ein böhmisches Märchen, helle Tage - dunkle Zeiten" beschreibt der 1924 in Prag Geborene seine Kindheits- und Jugendtage in Böhmen bis zu Kriegsgefangenschaft und Vertreibung der Familie 1945.

Wir haben es jedoch nicht mit einer Autobiographie im klassischen Sinn zu tun, sondern eher mit einer - um die persönlichen Erlebnisse rankenden - Schilderung historischer Geschehnisse und der Lebensverhältnisse des böhmischen Adels, die in der heutigen Zeit tatsächlich wie ein Märchen erscheinen müssen.

Breiten Raum finden die Ereignisse von 1938/39: Lord Runciman, der im Auftrag der britischen Regierung die damalige Tschechoslowakei erkundete, nahm mit seiner Gattin für längere Zeit Quartier auf dem Familiensitz der Czernins. Erstmals veröffentliche Auszüge aus dem vorurteilslos geschriebenen Tagebuch von Lady Runciman stellt der Autor den Tagebucheintragungen seines Vaters gegenüber und ergänzt sie durch die Ergebnisse eigener Geschichtsforschung. Der mehr oder minder erzwungene Verkauf eines Vermeer-Gemäldes aus Czerninschem Familienbesitz an Adolf Hitler gibt außerdem Gelegenheit, auf die Ankaufspolitik des Dritten Reiches einzugehen und manche Klischeevorstellungen über den "Kunstraub" zu korrigieren. Insgesamt ein gut lesbares Buch, das ohne Pathos wertvolle Einblicke vermittelt. RGK

Rudolf Graf Czernin: "Ein böhmisches Märchen. Helle Tage - dunkle Zeiten", Leopold Stocker Verlag, 160 Seiten, 10 SW-Abb., 19,90 Euro


Artikel per E-Mail versenden
  Artikel ausdrucken Probeabo bestellen Registrieren