22.05.2024

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
24.07.04 / Politisches Seminar für Frauen

© Preußische Allgemeine Zeitung / 24.Juli 04


Politisches Seminar für Frauen

Hamburg - Vom 08. bis 12. November 2004 findet im Ostheim in Bad Pyrmont wieder das traditionelle Politische Seminar für Frauen statt. Unter der Leitung von Uta Lüttich, der Bundesvorsitzenden der ostpreußischen Frauenkreise, wird sich die Veranstaltung mit "Ostpreußischer Politik und Geschichte von der Völkerwanderung bis heute" beschäftigen.

Der einleitende Vortrag von Reinhard Grunenberg über die "Prußen und unser Prußisches Erbe" beleuchtet Herkunft, Entwicklung und Erbe der ostpreußischen Urbevölkerung. Über die Archäologie und die Kulturdenkmäler Ostpreußens berichtet Prof. Dr. Claus von Carnap-Bornheim vom Institut für Ur- und Frühgeschichte an der Christian-Albrechts-Universität Kiel. Zudem ist ein Vortrag über die Politik des Deutschen Ordens im Preußenland geplant. Prof. Dr. Klaus Hornung stellt die Entwicklung und Politik Preußens vom aufgeklärten Absolutismus Friedrichs des Großen bis zur großen Reform der Jahre 1807 bis 1813 dar, die eng mit den Namen Scharnhorst, Freiherr v. Stein, Gneisenau und Humboldt verbunden ist. Dr. Hans-Werner Rautenberg spricht über die politische Entwicklung Ost- und Westpreußens von 1772 bis zum Beginn des Ersten Weltkrieges und Dr. Frans du Buy, Kulturpreisträger der Landsmannschaft Ostpreußen, betrachtet die Vertreibung der Ostdeutschen am Ende des Zweiten Weltkrieges aus völkerrechtlicher Sicht. Weitere Referate beschäftigen sich mit der Memellandfrage in der Zwischenkriegszeit und dem heutigen Wirken der deutschen Volksgruppe in Ostpreußen am Beispiel des Memellandes und der litauischen Minderheitenpolitik der Gegenwart.

Die Teilnahme am Seminar kostet 140 Euro. Für Abonnenten der Preußischen Allgemeinen Zeitung ist die Seminargebühr auf 110 Euro ermäßigt. Die Unterbringung erfolgt in Doppelzimmern. Einzelzimmer sind auf Anfrage gegen Zuschlag erhältlich. Fahrtkosten werden nicht erstattet.

Anmeldungen nimmt die Landsmannschaft Ostpreußen, Parkallee 86, 20144 Hamburg, Telefon (040) 41 40 08 26, Fax (040) 41 40 08 48 entgegen.


Artikel per E-Mail versenden
  Artikel ausdrucken Probeabo bestellen Registrieren