19.01.2022

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
07.08.04 / Gemäß dem Führer

© Preußische Allgemeine Zeitung / 7. August 2004


Michels Stammtisch:
Gemäß dem Führer

Ulrich Schachts ausgezeichneter Beitrag in der Preußischen Allgemeinen Zeitung vom 24. Juli 2004 zum deutschen Widerstand gegen Hitler und zum 20. Juli 1944 als einem zentralen Thema der deutschen Geschichte fand große Zustimmung am Stammtisch im "Deutschen Haus".

Thema dabei waren am Stammtisch auch die Skrupel, die mit Blick auf die Aufkündigung des Fahneneids bei den Verschwörern bestanden. Dazu wurde schließlich aus Hitlers "Mein Kampf" zitiert, in dem Hitler zum Tyrannenmord ausführte: "Solch eine Meinung kann ihre geschichtliche Berechtigung haben, nämlich dann, wenn ein Volk unter der Tyrannei irgend eines genialen Unterdrückers schmachtet, von dem man weiß, daß nur seine überragende Persönlichkeit allein die innere Festigkeit und Furchtbarkeit des feindlichen Druckes gewährleistet. In solch einem Fall mag aus einem Volk ein opferwilliger Mann plötzlich hervorspringen, um den Todesstrahl in die Brust des verhaßten Einzigen zu stoßen." Nur für "kleine Lumpen" sei eine solche Tat verabscheuungswürdig. Der größte Freiheitssänger unseres Volkes habe in seinem "Tell" eine "Verherrlichung solchen Handelns" gegeben.

Der Stammtisch war einhellig der Meinung, daß das Attentat auf Hitler auch angesichts des Fahneneids gerechtfertigt gewesen sei. Es sei ein Ruhmesblatt in der deutschen Geschichte, auch angesichts der Zurückweisung, die die Verschwörer im westlichen Ausland erhielten.


Artikel per E-Mail versenden
  Artikel ausdrucken Probeabo bestellen Registrieren