24.05.2024

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
16.10.04 / Termine und Veranstaltungen

© Preußische Allgemeine Zeitung / 16. Oktober 2004


Termine und Veranstaltungen

Fördererkreis Ostpreußisches Jagdmuseum

Lüneburg - Die Mitgliederversammlung des Fördererkreis Ostpreußisches Jagdmuseum - Hans-Ludwig Loeffke Gedächtnisvereinigung findet am Freitag, 22. Oktober, 13.30 Uhr, im "Brömsehaus", Am Berge 35, Lüneburg statt. An die Versammlung schließt sich um 16.30 Uhr der Diavortrag "Das achte Weltwunder - das Bernsteinzimmer - einst und jetzt in St. Petersburg" von Helmut Peitsch an.

 

Agnes-Miegel-Gesellschaft

Bad Nenndorf - Die Agnes-Miegel-Gesellschaft lädt zu einer Feierstunde anläßlich von Agnes Miegels 40. Todestag ein. Am Sonntag, dem 31. Oktober (dem Jahrestag ihrer Beerdigung), 13.45 Uhr, treffen sich die Interessierte zum Gedenken an Agnes Miegels Grab auf dem Bergfriedhof in Bad Nenndorf. Um 14.30 Uhr erzählt die Märchenerzählerin Sabine Crone im Hotel Hannover in Bad Nenndorf Agnes Miegels Märchen von den "Weißen Tauben" und ein ostpreußisches Volksmärchen. Die Veranstaltung wird musikalisch vom Ehepaar begleitet. Im Hotel Hannover besteht die Möglichkeit, anschließend Kaffee und Kuchen einzunehmen. Nähere Informationen beim Agnes-Miegel-Haus, Telefon (0 57 23) 91 73 17.

 

Prussia

Duisburg - Sonntag, 23. Oktober, 11 Uhr, findet im Museum "Stadt Königsberg", Karmelplatz 5, Duisburg, eine Vortragsveranstaltung der Prussia statt. bei dieser Gelegenheit besteht letztmalig die Möglichkeit zur Besichtigung der Kant-Ausstellung. Der Leiter des Museums, Lorenz Grimoni, der Initiator derselben, wird zwei Führungen anbieten. Für 11.15 Uhr ist ein Vortrag von Dr. Loos über "Kant in Königsberg ab 1944" vorgesehen. Ab 14.30 Uhr trägt Lorenz Grimoni über "Immanuel Kant - Leben und Werk" vor, nach der Kaffeepause folgt der Vortrag von Günter Brilla "Kant - Königsberg - Kaliningrad - Europa - und der Ewige Frieden". Gäste sind herzlich willkommen.

 

Trakehner Hengstmarkt

Neumünster - Der nunmehr 42. Internationale Trakehner Hengstmarkt findet vom 21. bis 24. Oktober, in den Holstenhallen, Neumünster statt. Neben der Körung wird wieder ein umfangreiches Rahmenprogramm sowohl das Fachpersonal als auch Laien begeistern. Die Kartenbestellung erfolgt ausschließlich über die Hallenbetriebe der Stadt Neumünster, Justus-von-Liebig Straße 2-4, 24537 Neumünster, Telefon (0 43 21) 91 00, Fax: (0 43 21) 91 01 14 oder E-Mail: patricia.doose@holstenhallen.com . Weitere Informationen und Katalogbestellung (18 Euro vorab inklusive Porto) bei der Trakehner GmbH, Postfach 2729, 24517 Neumünster, Telefon (0 43 21) 9 02 70, Fax (0 43 21) 90 27 29, E-Mail: info@trakehner-verband.de , oder im Internet: www.trakehner-verband.de . Hotelreservierungen: Tourist Information Neumünster, Tel. (0 43 21) 4 32 80, www.neumuenster.de

 

Arbeitsring Schulgemeinschaften

Hamburg/Bad Pyrmont - Im Ostheim findet vom 15. bis 17. November das Arbeitsseminar der Schulgemeinschaften Ostpreußen statt. Zu dem sind auch die Vertreter von Schulen eingeladen, die bisher nicht an den jährlichen Zusammenkünften beteiligt waren. Wie es schon zu einer Tradition geworden ist, wird neben den Gesprächen zur Arbeit der Schulgruppen auch wieder ein kulturelles Programm angeboten werden. Dieses, von Dr. Sebastian Husen von der Landsmannschaft Ostpreußen vorbereitete, wird wieder bewußt machen, daß dieser durch Jahrhunderte gewachsene deutsche Siedlungsraum eine derartige Fülle von bedeutsamen Persönlichkeiten vorzuweisen hat, wie vielleicht sonst nur noch Schlesien. Im Jahr des 200. Todestages von Immanuel Kant wird dieser ostdeutsche Philosoph einen besonderen Platz einnehmen. Neben der Basisarbeit wird auch wieder Zeit bleiben für das persönliche Gespräch. Auskünfte erteilt die Kulturabteilung der Landmannschaft Ostpreußen, Parkallee 86, 20144 Hamburg, Telefon (0 40) 41 40 08 28.


Artikel per E-Mail versenden
  Artikel ausdrucken Probeabo bestellen Registrieren