19.01.2022

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
17.09.05 / Geliebt / Retrospektive Franz Marc

© Preußische Allgemeine Zeitung / 17. September 2005

Geliebt
Retrospektive Franz Marc

In der Städtischen Galerie im Münchner Lenbachhaus wird an diesem Sonnabend eine große Retrospektive mit 250 Werken von Franz Marc (1880-1916) eröffnet. Er ist einer der bahnbrechenden Pioniere der modernen Malerei und einer der Gründer der Künstlergruppe "Der blaue Reiter", zu der auch Kandinsky gehörte. Marcs farbenglühenden Kompositionen zählen zu den herausragenden Werken des deutschen Expressionismus. Zu sehen sind auf der Ausstellung nicht nur die berühmten Gemälde wie etwa "Blaues Pferd", "Tiger" oder "Der Stier", sondern darüber hinaus Beispiele aus seinem Schaffen, die Marc als akribischen Zeichner ausweisen. Auch Gouachen, Aquarelle, Zeichnungen und Grafiken sowie 20 vom Künstler eigenhändig gestaltete Postkarten werden Kunstfreunde nach München locken und zeigen, daß der Maler immer noch ein Publikumsliebling ist (bis 8. Januar 2006, dienstags bis sonntags 10 bis 20 Uhr, freitags 10 bis 24 Uhr). o-n


Artikel per E-Mail versenden
  Artikel ausdrucken Probeabo bestellen Registrieren