14.04.2024

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
12.11.05 / Zeichen der Hoffnung

© Preußische Allgemeine Zeitung / 12. November 2005

Zeichen der Hoffnung

Müde baumelt ein letztes gelbes Blatt an dem Ahornbaum vor meinem Fenster. Wie lange wird es noch dauern, bis auch dieses Blatt zur Erde niedersegelt, von einer rauhen Windbö dem Zweig entrissen, der es einst hervorgebracht? Kümmerlich genug sieht es aus, dieses Blatt, mit seinen braunen Flecken auf der Oberfläche. An den Rändern haben sich die Spuren der Zeit unübersehbar eingegraben. Und doch ist dieses einsame Blatt ein letzter Bote des Lebens an diesem grauen Herbsttag.

Hoffnung ist wichtig in diesen Wochen, da wir Christen unserer Toten gedenken. Die Natur zeigt es uns Jahr für Jahr aufs neue, daß alles fließt, alles weitergeht und scheint die Welt noch so grau. Besucht man dieser Tage die Friedhöfe, so sieht man auf vielen Gräbern Lichter brennen, die Angehörige dort entzündet haben. Nehmen wir diese Lichter als Zeichen, daß auch für uns, die Lebenden, eine lichtvolle Zeit wieder anbrechen wird. - Das Blatt vor dem Fenster segelt plötzlich zur Erde nieder. Ein aufkommender Wind hat es von seinem Zweig gerissen. Die Erde wird es aufnehmen, damit neues Leben keime. SiS


Artikel per E-Mail versenden
  Artikel ausdrucken Probeabo bestellen Registrieren