28.01.2022

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
03.12.05 / Sensibles Thema - nicht nur für die Polen

© Preußische Allgemeine Zeitung / 03. Dezember 2005

Sensibles Thema - nicht nur für die Polen

Die Bundeskanzlerin ist sich der Sensibilität des Themas bewußt", lautet die ausweichende Antwort des neuen Regierungssprechers Ulrich Wilhelm auf die Frage, ob Angela Merkel schon am 2. Dezember bei ihrem ersten Besuch in Polen als deutsche Bundeskanzlerin das Thema "Zentrum gegen Vertreibungen" anzusprechen gedenkt.

Sicher ist sich hingegen die Vorsitzende des Bundes der Vertriebenen, Erika Steinbach. Sie glaubt daran, daß mit dem Amtsantritt Angela Merkels der Startschuß für das "Zentrum" erfolgt ist. Dabei verdrängt sie jedoch, daß nicht nur die Polen, sondern auch der Koalitionspartner von dem "Zentrum" alles andere als begeistert ist. Da die entsprechende Passage im Koalitionspapier sehr schwammig formuliert ist, ist der Streit erstmal nur aufgeschoben. "Wenn es erstmal steht, werden die Vorbehalte schnell schwinden", meint der innenpolitische Sprecher der CDU, Wolfgang Bosbach, optimistisch. Nur bis dahin ist es noch ein langer Weg. R. B.


Artikel per E-Mail versenden
  Artikel ausdrucken Probeabo bestellen Registrieren