28.01.2022

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
28.04.07 / Berlin wird "Sprungbrett"

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 17-07 vom 28. April 2007

Berlin wird "Sprungbrett"

Berlin gewinnt zunehmend an Bedeutung für die Wirtschaft Polens. Laut Industrie- und Handelslammer (IHK) sind bereits 155 polnische Betriebe ins Berliner Handelsregister eingetragen, insgesamt geht die Kammer gar von über 4000 Betrieben mit "polnischem Hintergrund" aus, davon die meisten Handwerker und andere Selbständige.

Polnische Handelsketten nutzen laut IHK Berlin vermehrt als Sprungbrett für die westlichen Märkte. Damit wächst die deutsche Hauptstadt endlich in jene "Brückenfunktion" zwischen Ost und West hinein, welche laut den ersten Prognosen nach dem Mauerfall schon in den 1990er Jahren für einen Boom an der Spree hätte sorgen sollen.

Die Wirtschaftspolitik Berlins bemüht sich unterdessen um die Neuerschließung des historischen wirtschaftlichen Hinterlandes und schmiedet Kontakte etwa nach Stettin oder Posen. Eine erste "Oder-Konferenz" hat bereits stattgefunden. H.H.


Artikel per E-Mail versenden
  Artikel ausdrucken Probeabo bestellen Registrieren