28.01.2022

Preußische Allgemeine Zeitung Zeitung für Deutschland · Das Ostpreußenblatt · Pommersche Zeitung

Suchen und finden
17.11.07 / Ein Bild empfinden / Postkartenkalender entführen in das Reich der Kunst

© Preußische Allgemeine Zeitung / Folge 46-07 vom 17. November 2007

Ein Bild empfinden
Postkartenkalender entführen in das Reich der Kunst

„Der Maler soll nicht bloß malen, was er vor sich sieht, sondern was er in sich sieht. Sieht er aber nichts in sich, so unterlasse er auch zu malen, was er vor sich sieht“, forderte der Maler Caspar David Friedrich (1784–1844). Und: „Die einzige wahre Quelle der Kunst ist unser Herz, die Sprache eines reinen kindlichen Gemütes. Ein Gebilde, so nicht aus dem Borne gesprungen, kann nur Künstelei sein ... Ein Bild muß nicht erfunden, sondern empfunden sein ...“ Wie tief empfunden die Bilder sind, die Friedrich auf die Leinwand bannte, davon kann man sich heute in Museen wie der Hamburger Kunsthalle überzeugen, die einen großen Teil seiner Gemälde besitzt. Doch man kann sich den Zauber, den diese Werke zweifellos ausströmen, auch nach Hause holen. Mit einem Kalender zum Beispiel. Der Verlag Atelier im Bauernhaus aus Fischerhude legt für das Jahr 2008 gleich zwei Kalender mit Motiven aus dem Schaffen des Pommern Friedrich vor: einen großen Kunstkalender (45 mal 52 Zentimeter) unter dem Titel „Caspar David Friedrich und seine schönsten Bilder“ und einen Postkartenkalender (16 mal 16,5 Zentimeter) unter dem Titel „Caspar David Friedrich und seine romantischen Freunde“. Die Freunde sind Carl Gustav Carus und G. F. Kersting, die mit jeweils einem Werk vertreten sind.

Für Kunstsammler besonders interessant dürfte der große Kalender sein, hat er doch ein immerwährendes Kalendarium und ein zusätzliches Titelposter –  der „Wanderer über dem Nebelmeer“ – ohne störende Buchstaben. Für Friedrich-Fans allerdings empfehlen sich beide Begleiter durch das Jahr, da die in den zwei Kalendern veröffentlichten Motive nicht deckungsgleich sind.

Postkartenkalender sind im selben Verlag auch mit Motiven von Künstlern aus Ahrenshoop, der Künstlerkolonie auf Fischland, und aus Nidden, der Künstlerkolonie auf der Kurischen Nehrung erschienen. Wie es dort heute aussieht, das kann man in dem Postkartenkalender „Kurische Nehrung – Bilder aus Neringa“ erfahren. Fotografen haben sich auf die Suche nach den schönsten Motiven gemacht und sind zu jeder Jahreszeit fündig geworden. Eine Augenweide nicht nur für Heimatfreunde. SiS

Caspar David Friedrich und seine schönsten Bilder, Kalender für 2008, Verlag Atelier im Bauernhaus, Fischerhude 2007, 13 Blatt, Ringheftung, 24,95 Euro; Caspar David Friedrich und seine romantischen Freunde, Postkartenkalender für 2008, Verlag siehe oben, 13 Blatt, Ringheftung, 6,95 Euro; Ahrenshoop, Nidden, Kurische Nehrung, gleiche Ausstattung wie oben,  jeweils 6,95 Euro, zu beziehen: Telefon (0 42 93) 4 91.


Artikel per E-Mail versenden
  Artikel ausdrucken Probeabo bestellen Registrieren